30.05.2001 | 00:00

Neues Rabensteiner Schulzentrum

LH Pröll eröffnet 35 Millionen Schilling-Objekt

In der Marktgemeinde Rabenstein an der Pielach, wo derzeit 100 Kinder in der Volks- und 127 Kinder in der Hauptschule unterrichtet werden, eröffnet Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am Freitag, 1. Juni, ab 11 Uhr ein mit Kosten von rund 35 Millionen Schilling errichtetes neues Schulzentrum. Die Außenanlage wurde im Rahmen der von Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka initiierten Aktion „Natur im Garten“ gestaltet, Herzstück der Anlage ist eine Kräuterspirale, die Zutaten für den Kochunterricht liefert und Gelegenheit für Unterricht im Freien bietet.

Die Feierlichkeiten beginnen bereits am Vorabend um 19.30 Uhr mit einem Melodien-Cocktail des „Jugendsingens 2001“ im Turnsaal des Rabensteiner Schulzentrums. Auf den Eröffnungsfestakt folgt ein Tag der offenen Tür, bei dem man anhand von Ausstellungen die Möglichkeit zu einer Zeitreise durch das Rabensteiner Schulgeschehen hat. Am Samstag, 2. Juni, beschließt ab 19 Uhr das Konzert eines Jugendchors aus Australien das Programm.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung