18.04.2001 | 00:00

„Alte Meister bis zur Moderne“

Johann N. Steiner-Ausstellung am Flughafen Wien/Schwechat

Am Donnerstag, 19. April, findet ab 19.30 Uhr in der Grand Danube- und Lufthansa Business Lounge am Flughafen Wien/Schwechat die Vernissage zu einer Ausstellung der besonderen Art statt. Johann N. Steiner, 1942 in Petronell-Carnuntum geboren, verfügt nicht nur über einen eigenen Stil, er ist auch spezialisiert auf die Reproduktion alter und moderner Meister. Sein Repertoire umfasst u.a. Rembrandt, Velazquez, Goya, El Greco, Manet, Monet, Cezanne, van Gogh, Klimt und Schiele.

Während der Vernissage zur Ausstellung „Alte Meister bis zur Moderne“, die unter dem Ehrenschutz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll steht, kommt es auch zur Versteigerung der Kopie des Bildes „Der blaue Alpensee“ von Paul Cezanne. Der Erlös kommt dem Therapiezentrum „Haus der Musik“ der SOS-Kinderdörfer zugute.

Der Flughafen veranstaltet jährlich vier bis fünf Ausstellungen und bietet vor allem heimischen Künstlern Gelegenheit, ihre Werke im Terminalbereich einem internationalen Publikum zu präsentieren. Darüber hinaus erwirbt die Flughafen Wien AG zeitgenössische Kunstwerke, die im Rahmen der sogenannten „Kunstmeile“ den 12 Millionen Menschen, die den Flughafen pro Jahr frequentieren, vor dem Abflug bzw. nach der Landung präsentiert werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung