09.04.2001 | 00:00

„Museumskuchen Niederösterreich“

Jahrestreffen der Interessengemeinschaft der NÖ Museen

In Baden versammelte sich kürzlich die Interessengemeinschaft der Museen Niederösterreichs, die 650 Museen vertritt, zum Jahrestreffen bzw. zur Generalversammlung. Schon zur Tradition ist dabei der Anschnitt und die Verteilung des „Museumskuchens“ geworden. Ein symbolischer Akt, der die Zusammengehörigkeit der Museen und des Landes Niederösterreich dokumentiert. Ing. Johann Penz, Dritter Präsident des NÖ Landtages, betonte die Leistung der zumeist ehrenamtlichen Kräfte, die trotz oft minimalen Budgeteinsatzes so manches Festival in den Schatten stellen.

In den Vorstand gewählt wurde Dipl.Ing. Josef Lueger, Geschäftsführer des Kulturparks Eisenstraße-Ötscherland. Als Vertreter für das Mostviertel löst er Direktor Friedrich Almer als Obmann-Stellvertreter ab, der auf Grund seines Einsatzes von der Generalversammlung besonders bedankt und gewürdigt wurde. Der Kulturpark Eisenstraße, vertreten von zahlreichen Experten und Gemeindevertretern, nutzte die äußerst gut besuchte Veranstaltung, um seine Attraktionen vorzustellen. Das Webereimuseum Unterleiten war sogar Thema eines Vortrages, in dem es um besonders gelungene Präsentationen von Museen ging.

Nähere Informationen beim Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland unter den Telefonnummern 07443/866 00-12 und 0664/162 58 62, Herbert Möbius-Patek, bzw. per e-mail unter eisenpress@mcnon.com und info@eisenstrasse.or.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung