28.02.2001 | 00:00

Homöopathie bei Nutztieren für Fortgeschrittene

„Wintertage“-Seminar in Seitenstetten und Gmünd

Als letzten Programmpunkt der „Wintertage“-Seminarreihe veranstaltet „die umweltberatung“ Niederösterreich morgen, Donnerstag, 1. März, im Stift Seitenstetten und am Donnerstag, 8. März, im Gasthaus Semper in Gmünd das Modul „Weiterführung für Fortgeschrittene“ des Seminars „Homöopathie für Nutztiere“. Die Veranstaltungen sind jeweils von 9 bis 16.30 Uhr angesetzt.

Nach einer kurzen Wiederholung der Grundbegriffe geht es dabei um die Hering’sche Regel sowie um verschiedene Nosoden und deren Verwendung. Auch praktisches Potenzieren zur Herstellung stalleigener Nosoden sowie Verhaltensprobleme und deren homöopathische Behandlungsmöglichkeiten stehen auf dem Programm. Voraussetzung für den Besuch des Seminars ist die Teilnahme an der „Einführung in die Homöopathie für Nutztiere“.

Nähere Informationen und Anmeldung für Seitenstetten bei der „umweltberatung“ Mostviertel in Pöchlarn unter der Telefonnummer 02757/8520 und per e-mail unter mostviertel.poechlarn@umweltberatung.at bzw. für Gmünd bei der „umweltberatung“ Waldviertel unter der Telefonnummer 02822/537 69 und per e-mail unter waldviertel@umweltberatung.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung