30.11.2000 | 00:00

Prälat Joachim Angerer und „Weinpfarrer“ Hans Denk

LR Gabmann überreichte „Tourismuspreis 2000“

In Niederösterreich werden seit 1997 herausragende Leistungen im heimischen Tourismus mit einem eigenen „Tourismuspreis“ gewürdigt. Die Preisträger dieses Jahres sind der Abt des Stiftes Geras, Prälat DDr. Joachim Angerer, und „Weinpfarrer“ Hans Denk. Landesrat Ernest Gabmann und Landestourismusmanager Klaus Merkl überreichten gestern Abend im Bräuhaus von Stockerau die gemeinsam von der Abteilung Tourismus des Landes Niederösterreich, der Niederösterreich-Werbung und der NÖ Versicherung vergebene und von Prof. Karl Korab gestaltete Auszeichnung. Die beiden Preisträger hätten in den vergangenen Jahren mit zahlreichen Initiativen und großem persönlichen Engagement das Image Niederösterreichs als attraktives Urlaubsziel ganz wesentlich gefördert und über die Grenzen des Landes hinaus bekannt gemacht, betonte Landesrat Gabmann. So hat DDr. Angerer mit seinen Kursen im Stift Geras, dem Ausbau des Klosters Pernegg zu einem Fasten- und Seminarzentrum sowie als Mitbegründer und Vorsitzender des Vereins „Klösterreich“ maßgeblich zur Öffnung der Klöster und zum Dialog zwischen Kirche und Tourismus beigetragen. Hans Denk hat sich vor allem als profilierter Weinkenner im In- und Ausland einen Namen gemacht. Er ist heute ein weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannter Botschafter Niederösterreichs, der mit seinem Wissen maßgeblich zum Brückenschlag zwischen Wein und Tourismus beiträgt. Die Preisträger hätten damit bewiesen, dass Kirche und Tourismus in keinem Fall einen Widerspruch bedeuten, meinte Gabmann, der die beiden kirchlichen Würdenträger auch als die beste Wahl für den „Tourismuspreis 2000“ bezeichnete. Die Laudatio auf beide Preisträger hielt der Journalist Helmut Gansterer. Für das leibliche Wohl der Gäste und Gratulanten, die ins Bräuhaus gekommen waren, sorgte Hausherr und Haubenkoch Meinhard Neunkirchner.

Unter den bisherigen Ausgezeichneten finden sich unter anderem Persönlichkeiten wie die Schauspielerin, Wahl-Niederösterreicherin und Weinherbst-Patin Christiane Hörbiger, Intendant und Regisseur Gerhard Tötschinger, der international renommierte Fotograf Lois Lammerhuber, der Schriftsteller Alfred Komarek und der Gastronom Toni Mörwald.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung