08.11.2000 | 00:00

18 Veranstaltungen im NÖ Messekalender November/Dezember

Advent- und Weihnachtsmärkte als Schlussakkord

In dem vom WIFI Niederösterreich herausgegebenen NÖ Messekalender bilden in den Monaten November und Dezember traditionell die Advent- und Weihnachtsmärkte den Schlussakkord des niederösterreichischen Messegeschehens.

Als erste derartige Veranstaltung ist ab 19. November der „Gläserne Advent“ in Pöggstall zu verzeichnen, gefolgt von einer Weihnachtsausstellung in Gänserndorf vom 24. bis 26. November. Im Dezember stehen dann Weihnachtsmärkte in Ybbs (1. bis 3. Dezember), Marbach (8. Dezember) und Melk (8./9. Dezember) auf dem Programm, Adventmärkte gibt es in Pulkau (2./3. Dezember) und Zwettl (6. bis 10. Dezember). Der Weitraer Advent fällt heuer auf den 2./3. Dezember, der Grafenegger Advent auf den 7. bis 10. Dezember und der Lilienfelder Advent auf den 8. bis 10. Dezember.

Nicht im NÖ Messekalender enthalten, aber deshalb nicht weniger beachtenswert sind der Maissauer Schlossadvent (25./26. November), der Retzbacher Advent (2./3., 8. bis 10. und 16./17. Dezember), „Advent drüber und drunter“ in Retz (8. bis 10. Dezember) und der Adventmarkt in der Kellergasse Hadres (8. bis 10. und 16./17. Dezember).

Das Messegeschehen im engeren Sinn startet morgen, 9. November, mit den bis 12. November anberaumten Wellness-Tagen in Wiener Neustadt. Herzogenburg verzeichnet „Brand und Likör“ (10. bis 12. November), Tulln eine Antiquitäten- und Raritätenausstellung (16. bis 19. November) und Krems eine Spiel- und Modellmesse (30. November).

Im Zeitraum von 17. bis 19. November stehen gleich vier Veranstaltungen auf dem Programm: neben einer Wirtschaftsmesse in Stockerau und einer Wirtschaftsausstellung der Manker Gewerbetreibenden auch die Fachbesuchern vorbehaltene Weinbau- und Kellereitechnik-Messe „Rebtech 2000“ im VAZ St.Pölten. Wieselburg schließlich bildet mit einer Kleintierausstellung den Schlusspunkt unter neun Messen bzw. messeähnliche Veranstaltungen, die im Jahr 2000 in Niederösterreich Vierbeiner in den Mittelpunkt gestellt haben.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung