06.11.2000 | 00:00

Neuer Rekord bei Schneeberg-Zahnradbahn: 145.500 Fahrgäste

Heuer noch traditionelle Weihnachtsfahrt zur Hengsthütte

So viele Fahrgäste wie in den heißen Sommerwochen hatte die Schneeberg-Zahnradbahn wegen des Schlechtwetters der letzten Tage zwar nicht, für einen neuen Rekord reichte es aber immer noch: Vom 22. April bis gestern, 5. November, gab es 145.500 Beförderungen, also Fahrgäste mit Berg- und Talfahrt, auf der Zahnradbahn von Puchberg auf den Hochschneeberg mit 1.218 Meter Höhenunterschied und 9,8 Kilometer Streckenlänge. Der bisherige Rekord stammt aus der Saison 1992 mit 142.300 Fahrgästen. Zu Spitzenzeiten setzte die Bahn zwei komfortable, schnellere Salamandergarnituren ein. Dazu verkehrten eine weitere Diesellok mit einem 20 Jahre alten „Schaustück“ als Waggon und drei traditionelle Dampfzüge, die alle mittlerweile über 100 Jahre alt sind.

Zu Weihnachten, also am 24. Dezember, fährt die Zahnradbahn auf die Hengsthütte. Sonst ist für heuer Schluss: Die nächste Bahnfahrt auf den Hochschneeberg ist erst am 28. April 2001 geplant, dem Beginn der neuen Saison.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung