03.11.2000 | 00:00

„Alte Reben und runde Weine“

Rebsetzung in Großnondorf mit LH Pröll

Die Weinhauerfamilie Richard Dürr, seit 1761 in Großnondorf im Weinviertel ansässig, begeht morgen, Samstag, 4. November, ab 14 Uhr unter dem Motto „Alte Reben und runde Weine“ eine feierliche Rebsetzung. Dabei sollen Prominente aus Kunst, Kultur und Politik rund um den neuen Weinkeller alte Rebsorten pflanzen. Zu dem Festakt in der Kellergasse von Großnondorf hat auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll sein Kommen zugesagt.

Besonders erwähnenswert an dem Weinkeller der Familie Dürr, die zur Zeit rund 50 Hektar Landwirtschaft und 15 Hektar Weingärten bewirtschaftet, ist seine kreisrunde Form. Der 18 Meter Durchmesser aufweisende, einer chinesischen Pi-Scheibe nachempfundene Keller ist im inneren Drittel mit 6 Metern Durchmesser zum Himmel geöffnet. Das Dach dieses als Koststüberl verwendeten Teils bildet eine zwölfzackige Glaspyramide. Bereits der Vater des nunmehrigen Familienoberhauptes hatte mit seinem Gewölbekeller inklusive zweier „böhmischer Platzerl“ einen Weinkeller geschaffen, der zu den schönsten des Weinviertels zählt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung