30.10.2000 | 00:00

Befragungsaktion zum Thema Kinderfernsehen

Eltern können Wünsche und Vorstellungen äußern

Das Fernsehen zählt nicht nur zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Kinder, es ist auch ein Leitmedium für sie, das vielfach ihr Weltbild prägt. Es ist daher ganz wesentlich, was die Kinder sehen und womit sie konfrontiert werden. Der Medienarbeitskreis der Interessenvertretung der NÖ Familien startet deshalb eine Fragebogenaktion, bei der den Eltern die Möglichkeit geboten wird, ihre Vorstellungen und Wünsche zum Thema Kinderfernsehen zum Ausdruck zu bringen. Bisherige Erfahrungen zeigen nämlich, dass die Eltern einerseits das Überangebot kritisieren, andererseits gibt es auch Klagen über die mangelnde Qualität des Kinderfernsehens. Außerdem ist es für sie oft nur schwer möglich, sich ausreichend über das Angebot zu informieren, weil es in den Programmzeitschriften an Beschreibungen von Kindersendungen fehlt. Die Ergebnisse der Befragung „Benotung für das Kinderfernsehen“ sollen dann an die entsprechenden Stellen weitergeleitet werden. Eltern, die sich zum Kinderfernsehen äußern und ihre Wünsche hinsichtlich des Kinderfernsehprogramms bekannt geben wollen, können den Fragebogen beim Medienarbeitskreis der Interessenvertretung der NÖ Familien unter der Telefonnummer 02742/200-6494 bzw. 6499 anfordern.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung