02.10.2000 | 00:00

Kulinarische Herbstreise mit Bio-Kochkursen

Offensive der „umweltberatung“ für biologisches Genießen

Eine Befragung von SchülerInnen der Berufsschule für Tourismus in Waldegg hat gezeigt, dass sich Konsumenten ein größeres Bio-Angebot frisch aus der Region wünschen und auch bereit sind, für biologische Qualität rund 20 Prozent mehr zu bezahlen. In diesem Zusammenhang startet „die umweltberatung“ Niederösterreich dieser Tage eine Offensive, bei der es in Kochkursen und Exkursionen Wissenswertes, Rezepte und viele Ideen zum Nachkochen, Kosten und Genießen gibt.

Morgen, Dienstag, 3. Oktober, macht die „Kulinarische Herbstreise“ in Amstetten Halt, wo ab 18 Uhr in der Schulküche der Bezirksbauernkammer „Kochen mit biologischen Produkten aus der Region“ auf dem Programm steht. Nähere Informationen bei der „umweltberatung“ Mostviertel unter der Telefonnummer 07472/61486.

Ebenfalls morgen, 3. Oktober, vermittelt ab 15 Uhr ein Kochkurs in der Landesberufsschule für Tourismus in Waldegg Gastronomen, ProfiköchInnen und Interessierten „Regionale, herbstliche Genüsse aus biologischen Lebensmitteln“. Nähere Informationen bei der LBS Waldegg unter der Telefonnummer 02633/42278-23.

Bereits am Mittwoch, 4. Oktober, folgt ab 17 Uhr in der HBLA Hollabrunn der Kochkurs „Feines aus Kraut und Rüben“. Nähere Informationen bei der „umweltberatung“ Weinviertel unter der Telefonnummer 02952/4344.

„Kürbis in der Küche, mehr als nur Kernöl“ nennt sich ein Kochkurs am Samstag, 7. Oktober, für Gastronomen, ProfiköchInnen und Interessierte ab 10 Uhr im Bio-Trainingszentrum Gars. Nähere Informationen bei der „umweltberatung“ Waldviertel unter der Telefonnummer 02822/53769.

Am Dienstag, 10. Oktober, führt ab 14 Uhr eine Exkursion unter dem Titel „Bio-Spezialitäten aus der Bio-Region NÖ Süd“ von Gasteil aus zu Biobauern der Region NÖ Süd. Nähere Informationen bei der „umweltberatung“ NÖ Süd unter der Telefonnummer 02236/860664.

Nächste Station der „Kulinarischen Herbstreise“ nach Amstetten ist am 17. Oktober Scheibbs, wo ab 18 Uhr in der Schulküche der Bezirksbauernkammer neuerlich „Kochen mit biologischen Produkten aus der Region“ auf dem Programm steht. Nähere Informationen bei der „umweltberatung“ Mostviertel unter der Telefonnummer 07472/61486.

Eine weitere Station der „Kulinarischen Herbstreise“ ist am 7. November schließlich auch Hollenstein (ab 18 Uhr). Nähere Informationen auch dazu bei der „umweltberatung“ Mostviertel unter der Telefonnummer 07472/61486.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung