29.06.2007 | 18:10

Im Ruhestand zum Künstler geworden

Wirtschaftskammer-Galerie präsentiert Karl Fuchs

Als Lebensmittelkaufmann war der heutige 65-jährige Karl Fuchs 25 Jahre lang in Altlengbach selbstständig tätig, als Zeichner und Maler hat er sich im Ruhestand einen Namen gemacht. Einen Querschnitt seines künstlerischen Schaffens zeigt die Galerie der Wirtschaftskammer Niederösterreich in der Wiener Herrengasse 10 unter dem Titel „Durch die Jahreszeiten“ vom 20. September bis 12. Oktober. Es ist die 117. Ausstellung der Wirtschaftskammer-Galerie und entspricht „maßgeschneidert“ der Zielsetzung, in erster Linie Werke niederösterreichischer Unternehmerinnen und Unternehmer vorzustellen, die in ihrer Freizeit künstlerisch tätig sind.

Karl Fuchs hat zahlreiche Kurse für Aquarell-, Öl- und Acryl-Malerei in Neulengbach, im Stift Geras und in Wien besucht und seit 1995 viele erfolgreiche Ausstellungen bestritten. In der Wirtschaftskammer-Galerie wird er vor allem mit Bildern von Landschaften, Blumen und Gebäuden vertreten sein.

Die Ausstellung „Durch die Jahreszeiten“ wird am Mittwoch, 20. September, um 16.30 Uhr von Vizepräsident Georg Hoffinger eröffnet. Zugänglich ist sie bis 12. Oktober von Montag bis Donnerstag von 7 bis 18.30 Uhr, am Freitag bis 17 Uhr.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung