29.06.2007 | 18:10

Goldenes Ehrenzeichen für Kurier-Chefredakteur Horowitz

LH Pröll: „Brauchen viele derartige Partner in der Medienwelt“

Eines der höchsten Ehrenzeichen Niederösterreichs, das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich, überreichte gestern, 11. September, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll dem Chefredakteur Michael Horowitz, zuständig für die Freizeit-Beilage der Tageszeitung Kurier. Die Feier fand im Kurier-Haus in der Wiener Lindengasse statt.

„Eine der facettenreichsten Persönlichkeiten erhält dieses Ehrenzeichen, ein nachdenklicher, vielseitig interessierter Mensch, der seine Fähigkeiten stets für das Bundesland Niederösterreich eingesetzt hat und für viele Beiträge verantwortlich zeichnet, die sehr eindrucksvoll die Schönheit von Natur und Landschaft des Landes darstellen. Die spannende Schilderung der Freizeitmöglichkeiten und des Kulturangebotes haben unschätzbaren Wert für das Land. Wir brauchen viele solche Partner in der Medienwelt“, begründete Landeshauptmann Pröll die Auszeichnung.

In den Dankesworten von Michael Horowitz war seine Liebe zu Niederösterreich zu spüren. Er meinte, viele literarische Zeugnisse brächten zum Ausdruck, dass Niederösterreich mit voller Berechtigung als die „schönste Gegend der Welt“ gilt. Dieses Land habe sich voll Selbstbewusstsein aus dem Schatten Wiens gelöst, hier gebe es ein ständiges und spannendes Zusammenspiel von Tradition und Moderne. Er liebe jenes Land, in dem Oskar Kokoschka, Egon Schiele, aber auch Kardinal König geboren wurden, stellte Horowitz fest.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung