07.07.2000 | 00:00

ARGE Eisenstraßenwirte

Mit Jahr 2000 Satzungen aktualisiert

Die ARGE Eisenstraßenwirte, eine offene Kooperation von derzeit 15 gastronomischen Betrieben der Region Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland, hat mit dem Jahr 2000 ihre Satzungen aktualisiert, weil in der bisherigen Satzung das heurige Jahr als vorläufige Frist der Verfolgung gemeinsamer Ziele bzw. der Umsetzung von Kooperationsprojekten genannt war.

Die Leitsätze gehen nunmehr davon aus, auf dem Weg zu gastronomischen Leitbetrieben des Kulturparks Schwerpunkte in der Profilierung individueller Betriebe und der Arbeit als Angebotsgruppe zu setzen. Als Gruppe will man sich für die Verbesserung von Lebensqualität und positive Veränderungen von Rahmenbedingungen einsetzen, die Erfahrungen der Mitglieder austauschen und als lebendige Gemeinschaft aktiv nach außen wirken.

Die Zielsetzungen sollen erreicht werden durch die Definition, Umsetzung und Kontrolle von Qualitätskriterien, eine professionelle Arbeitsweise aller Mitglieder, einen organisierten Erfahrungsaustausch, den bewussten Einsatz effizienter Verwaltungselemente, das Nutzen von Kooperationsvorteilen, ein die Mitglieder verbindendes Erscheinungsbild, eine bewusste Orientierung am Markt sowie eine marktorientierte Angebotsentwicklung und Vermarktung in Abstimmung mit dem Kulturpark Eisenstrasse.

Die ARGE besteht derzeit aus folgenden Mitgliedern: Gasthof zum Goldenen Hirschen und Gasthof an der Eisenstraße in Ybbsitz, Gasthof Ettel in St.Leonhard am Walde, Gasthof Staudach in Hollenstein, Gasthaus Luftwirt in Gresten, Gasthof Kögerlwirt, Gasthof Fahrnberger und Gasthof Mandl in Göstling an der Ybbs, Hotel Hofmarcher in Scheibbs, Gasthof Kirchenwirt in Lackenhof am Ötscher, Seerestaurant Grubmayr in Lunz am See, Gasthof zum Halbmond in Waidhofen an der Ybbs, Gasthaus Stadler in Reinsberg, Gasthaus zur Steinmühle in Gaming und Gasthof Teufl in Purgstall an der Erlauf.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung