29.06.2000 | 00:00

Überreichung des Bertha von Suttner-Preises 2000:

Jugendplakate als Brücke zwischen den Generationen

Mona Lisa als Baby, als junge Frau, als reife Erscheinung und als Greisin zeigt ein neues Plakat der Heimatwerbung, das demnächst überall in Niederösterreich affichiert wird. Entworfen wurde es von fünf Schülerinnen des BORG Mistelbach – Viktoria Berger, Angelika Schönauer, Anna Reschl, Nina Goltsch und Cornelia Wessely – im Rahmen des heurigen, von der NÖ Heimatwerbung gemeinsam mit dem Jugendreferat des Landes veranstalteten Bertha von Suttner-Wettbewerbes 2000. Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop überreichte heute im Landesstudio des ORF in St.Pölten die Preise. „Die Gesellschaft ist in einem Umbruch begriffen. Die Menschen werden immer älter, und der ältere Mensch hat sein Verhalten total geändert. Auch die jungen Menschen sind mit einer völlig anderen Welt konfrontiert. Eine Brücke zwischen den Generationen zu bauen, ist wichtiger denn je“, betonte Prokop. Eine solche Brücke werde in idealer Weise durch den Bertha von Suttner-Wettbewerb geschlagen. Die große Beteiligung – 100 Schulklassen aus ganz Niederösterreich – beweise das große Interesse und Engagement der Jugend. Sie zeige erfreulicherweise Bereitschaft und Fähigkeit zum Dialog, hob Prokop hervor.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung