27.06.2000 | 00:00

„InterventionR4“ als Projekt der St.Pöltner Fachhochschule

Regierungsviertel wird zum temporären Kunstwerk

Schon zur Eröffnung am 27. Juni, um 21 Uhr wird der Kulturbezirk in St.Pölten in einen überdimensionalen, in geheimnisvolles Licht getauchten Dancefloor verwandelt. Bis inklusive 9. Juli läuft in diesem Teil des Regierungsviertels das künstlerische Projekt „InterventionR4“ ab, das den Kulturbezirk zu einem Multimediakunstwerk macht. Auf verschiedene Arten und mit verschiedenen technischen Mitteln wollen Studentinnen und Studenten der St.Pöltner Fachhochschule für Telekommunikation und Medien neue Wege des Sehens, Fühlens und Hörens eröffnen. Die architektonische Landschaft des Kulturbezirkes wird mit Sound- und Lichtinstallationen, Animationen und Videos bespielt. Hauptsächlich wird dazu das Gebäude der NÖ Landesbibliothek und die angrenzende Außenfläche herangezogen.

Die Eröffnung wird Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop am 27. Juni, um 20 Uhr in der Landesbibliothek vornehmen. Um die entsprechende Wirkung zu erzielen, müssen die Veranstalter täglich auf den Einbruch der Dunkelheit warten.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung