15.06.2000 | 00:00

NÖ Pflanzenschutzwarndienst im Internet

Schnelle Information für Praktiker

Unter der Web-Adresse http://www.landimpulse.at kann nun erstmals der niederösterreichische Pflanzenschutzwarndienst via Internet abgerufen werden. Hier erhält der landwirtschaftliche Praktiker eine topaktuelle Warnung vor möglichen Schädlingen und Krankheiten im Ackerbau. Dieses Pflanzenschutzprojekt ist eine Kooperation von Landwirtschaftlichen Fachschulen, Landwirtschaftskammer, Land-Impulse AgroInnovation und Landwirtschaftlicher Koordinationsstelle für Bildung und Forschung (LAKO).

„Sobald ein Pflanzenschutzexperte einen Schädling in der eigenen Region feststellt, werden die Daten innerhalb kurzer Zeit eingegeben, und der Landwirt kann die aktuellen Infos sofort im Internet abrufen“, erklärt Dr. Josef Rosner, Initiator des Internetwarndienstes. Abfragemöglichkeiten bestehen nach Region, Kulturart, Schaderreger und Eintragungsdatum. Die Warnmeldungen können auch nach den jeweiligen Standorten der Landwirtschaftlichen Schulen im Ackerbaugebiet Niederösterreichs abgerufen werden.

Für Bauern, die keinen Internetzugang haben, besteht nach wie vor die Möglichkeit, aktuelle Warnmeldungen zum Pflanzenschutzwarndienst an den Informationstafeln in den Bezirksbauernkammern und dem Landhandel zu bekommen, erklärt Dipl.Ing. Elisabeth Zwatz, Koordinatorin des Internetwarndienstes.

Zu den Informationen im Internet zählen neben Standort, Kategorie, Schaderreger und Kultur auch sehr detaillierte Beschreibungen über Informationen zum Schädling, die Schadschwelle und Abhilfe. Derzeit in Planung sind noch ein Aufbau eines Bildarchivs über die Schädlinge und eine umfangreiche Verknüpfung zu anderen Internetseiten (Linkliste).


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung