29.06.2007 | 18:10

NÖ Recycling- und Reparaturführer

Sobotka: Kreislaufwirtschaft statt Wegwerfgesellschaft

In St.Pölten präsentierte heute Umwelt-Landesrat Wolfgang Sobotka den „NÖ Wegweiser zum Reparieren, Verleihen und Secondhandverkauf“. Der Recycling- und Reparaturführer der Abteilung Umweltwirtschaft und Raumordnungsförderung beim Amt der NÖ Landesregierung in Kooperation mit dem NÖ Abfallwirtschaftsverein und den Abfallwirtschaftsverbänden ist in fünf regionale Ausgaben gegliedert und umfasst in der Erstauflage insgesamt 60.000 Stück.

Sobotka bezeichnete den Reparaturführer als wichtigen Beitrag der Abfallpolitik des Vermeidens und als neuen Impuls für die Kampagne „Sei g’scheit, vermeid“. Der dezentral gestaltete Führer über niederösterreichweit 2.800 Firmen, die reparieren und sich so zu Kundennähe bekennen, soll laut Sobotka die Kreislaufwirtschaft bewusst machen, die regionale Wirtschaft stärken und der Wegwerf- und Konsumgesellschaft entgegenwirken. Besonderes Augenmerk legt der auch im Sinne der Klimabündnis-Aktivitäten stehende Führer für Service, Betreuung und Kundenmanagement auf den Bedarf von Familien und Haushalten an der unteren Einkommens-Grenze.

Der Reparaturführer gliedert sich jeweils in einen allgemeinen Teil mit Tipps für die Kaufentscheidung, Reparaturfähigkeit u.a. in den einzelnen Themenbereichen sowie in ein regionales Adressenverzeichnis. Erhältlich sind die Führer auf Anfrage kostenlos bei den regionalen NÖ Abfallwirtschaftsverbänden, im Internet ist der Wegweiser unter http://www.noel.gv.at/service/ru/ru3/ReparierenVerleihen.htm abrufbar. Nähere Informationen erhält man auch beim NÖ Abfalltelefon unter der Nummer 02742/200-5214.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung