29.06.2007 | 18:10

Wanderpass für Niederösterreichs Naturparke

Bauer: Fester Bestandteil des NÖ Freizeitangebotes

In Sparbach, dem ältesten Naturpark Niederösterreichs, präsentierte Landeshauptmannstellvertreter Dr. Hannes Bauer gestern einen Wanderpass für Niederösterreichs 21 Naturparke und das Naturparkprojekt Schrems. Von dem in handlicher Foldergröße mit Routenvorschlägen erschienenen Wanderpass erwartet sich Bauer die Steigerung des Bekanntheitsgrades der weniger bekannten Naturparke. „Mit dem neuen Wanderpass möchte das Naturschutzressort des Landes die Menschen motivieren, die Naturparke vermehrt als festen Bestandteil des reichen Freizeitangebotes in Niederösterreich zu sehen und sie zu nutzen“, so Bauer.

Insgesamt brachten es Niederösterreichs Naturparke, die zwei Drittel aller österreichischen Naturparke darstellen, im Vorjahr auf 2,5 Millionen Besucher. Die Spitzenwerte mancher Naturparke liegen dabei bei rund 300.000 Besuchern. Zusätzlich zu der räumlichen Darstellung der Attraktionen bietet der Wanderpass den Anreiz, durch das Sammeln von Stempeln eine bronzene, silberne und ab zwölf Eintragungen die Goldene Wandernadel der NÖ Naturparke zu erwerben und im Herbst an einer attraktiven Verlosung teilzunehmen.

Den Wanderpass, der auch speziell auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern eingeht, erhält man in allen niederösterreichischen Naturparken und bei der NÖ Information unter der Telefonnummer 01/53610-6200. Vorab Informationen inklusive Naturparkveranstaltungen wie der Sonnwendfeier im Naturpark Blockheide-Heidenstein (21. Juni), die Nachtwanderung mit Froschkonzert im Naturpark Geras (24. Juni) oder der Schönberger Bauernmarkt im Naturpark Kamptal (21. bis 23. Juli) erhält man auch im Internet unter http://www.naturparke.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung