29.06.2007 | 18:10

Römischer Fünfkampf in Carnuntum

Erstmals auch für „Jungrömer“

Am Sonntag, 7. Mai, findet im Amphitheater des Archäologischen Parks Carnuntum eine außergewöhnliche Sportveranstaltung statt. In authentischer Umgebung können Hobby- und Leistungssportler bei einem römischen Fünfkampf mitmachen. Erstmalig sind auch Jugendliche eingeladen, an dem Wettkampf teilzunehmen.

Dieser spezielle Leichtathletikwettkampf ist abgeleitet vom Pentathlon der Römer. Einige Adaptierungen hinsichtlich Wettkampfbekleidung, Disziplinen und Punktebewertung sind natürlich notwendig, ansonsten ist der Wettkampf sehr authentisch gehalten. Abgewickelt wird die Veranstaltung vom Niederösterreichischen Leichtathletikverband, wobei die Kampfrichter römisch gekleidet sind. Die Disziplinen, die man bewältigen muß: 1-Stadion-Lauf (195 Meter), beidbeiniger 5er-Hopp, Diskuswurf aus dem Stand, Speerwurf aus dem Stand und der 5-Stadien-Lauf. Der Ringkampf als Disziplin des Pentathlon wurde aus Sicherheitsgründen durch den 5-Stadien-Lauf ersetzt. Erstmals gibt es auch einen speziellen Kinderbewerb für Jungrömer des Jahrganges 1985 und jünger.

Trainingsmöglichkeiten und Qualifikation finden vor Ort ab 9.30 Uhr statt, der Wettkampf wird um 14 Uhr mit Fanfarenklängen eröffnet. Teilnahmeberechtigt ist jeder, der eine Nenngebühr von 70 Schilling entrichtet, „Jungrömer“ zahlen 50 Schilling.

Zuschauer haben freien Eintritt und werden den ganzen Tag ein außergewöhnliches Spektakel erleben, denn sie können nicht nur die Athleten bewundern, sondern sich mit römischen Spezialitäten stärken, bei einer großen Tombola tolle Preise gewinnen oder sich den Carnuntiner Weinen hingeben.

Pressekontakt: Archäologischer Park Carnuntum Betriebsgesellschaft m.b.H., Dr. Petra Bohuslav, 2404 Petronell, Hauptstraße 296, Telefon 02163/33770, Fax 02163/ 33775, e-mail info@carnuntum.co.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung