31.05.2016 | 00:35

In 10 Jahren rund drei Millionen Euro Förderung für Jugendtreffs

Wilfing: „Investitionen für NÖ Jugendtreffs 2016 erhöht!"

Im Bild von links nach rechts: Christoph Lettl und Melanie Schneider vom Jugendtreff Stockerau, Landesrat Mag. Karl Wilfing.
Im Bild von links nach rechts: Christoph Lettl und Melanie Schneider vom Jugendtreff Stockerau, Landesrat Mag. Karl Wilfing.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

„Niederösterreich unterstützt die jungen Menschen im Land. Wir haben in den vergangenen 10 Jahren mehr als drei Millionen Euro in über 1.000 Jugendtreffs investiert und die Förderungssummen ab 2016 angehoben", erklärte Jugendlandesrat Mag. Karl Wilfing kürzlich bei der Schecküberreichung an 13 Jugendtreffs. Bis zu 7.200 Euro können nun bei einer Neuerrichtung als Förderung ausbezahlt werden. Als Förderungswerber kommen niederösterreichische Jugendvereine, aber auch rechtlich nicht organisierte Jugendgruppen (Höchstalter 25 Jahre) in Betracht. Für weitere Auskünfte steht das NÖ Jugendreferat unter 02742/9005-13264 gerne zur Verfügung.  

Jugendtreffs sind wichtige Kommunikationspunkte in der Gemeinde und entsprechen dem immer wieder geäußerten Wunsch nach geeigneten Räumlichkeiten, in denen man sich als junger Mensch unter Gleichaltrigen bewegen kann. „Einen Jugendtreff zu führen, ist eine spannende Herausforderung. Teamfähigkeit, Toleranz, Gruppengeist und Delegationsfähigkeit sind nur einige der Schlüsselkompetenzen, die Jugendliche hier erwerben können. Wer in der Jugendgruppe gut leben und arbeiten kann, wird auch später erfolgreich sein", so Wilfing.

Die katholische Jugend Stockerau ist ein besonders gutes Beispiel für einen erfolgreichen Jugendtreff: Nach 32 Jahren intensiver Nutzung wird das Pfarrzentrum renoviert und bietet damit einen Jugendtreff, der barrierefrei ist. 138 Quadratmeter stehen jungen Menschen zur intensiven Freizeitgestaltung zur Verfügung. Das helle, ansprechende Ambiente wird durch zeitgemäße technische Umsetzung gestaltet.

Nähere Informationen beim Büro Landesrat Wilfing unter 02742/9005-12324, Florian Liehr, e-mail florian.liehr@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image