24.05.2016 | 11:21

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Musikkabarett in Mödling bis zur „Wahnsinns-Arie" in St. Pölten

In der Bühne Mayer in Mödling präsentieren Die Kernölamazonen morgen, Mittwoch, 25. Mai, ab 20 Uhr ihr grenzübergreifendes Musikkabarett „StadtLand". Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Mayer in Mödling unter 02236/244 81, e-mail office@mautwirtshaus.at und http://www.mautwirtshaus.at/.

Morgen, Mittwoch, 25. Mai, kommt es auch nach fünf Jahren Pause in Jaidhof wieder zum „Rock am Teich" Festival; mit dabei sind u. a. Madox, Mind Control, Ophites, War Holes Vollgas und DJ DCKZ. Beginn in der Freizeitanlage Jaidhof ist um 18 Uhr. Nähere Informationen unter 0699/14 07 91 97, e-mail office@lake.co.at und http://www.rock-am-teich.at/; Karten unter http://www.redbullmobiletickets.com/.

„It‘s not unusual to sing!" heißt es morgen, Mittwoch, 25. Mai, im Ostarrichi-Kulturhof in Neuhofen an der Ybbs, wo ab 20 Uhr das Vokalensemble Stimmstärke 8 und Special Guests wie das Jazz-Ensemble Suit up auftreten. Nähere Informationen und Karten beim Kultur- und Tourismusverein Ostarrichi unter 07475/527 00-40, e-mail office@ostarrichi-kulturhof.at und http://www.ostarrichi-kulturhof.at/.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 25. Mai, lädt die Stifta Geigenmusi ab 20 Uhr zu einem „Feierabend" in den Mostheurigen Hauer in Stift Ardagger. Nähere Informationen und Karten unter 0680/118 59 57 und http://www.stiftageigenmusi.at/.

Am Freitag, 27. Mai, ist der Wahlwiener Hans Theessink zu Gast im Alten Depot in Mistelbach und bringt ab 21 Uhr sein Blues- und Roots-Repertoire zu Gehör. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

In einem weiteren NÖ Bühnenwirtshaus, der Kulturbühne Syrnau in Zwettl, sind am Freitag, 27. Mai, ab 20.15 Uhr mit Ernst Molden, Walther Soyka und Karl Stirner drei Virtuosen des urtypisch Wienerischen zu hören. Nähere Informationen und Karten unter 0680/332 06 70, e-mail info@syrnau.at und http://www.syrnau.at/.

Im VAZ St. Pölten gibt es am Freitag, 27. Mai, ab 20 Uhr ein SOLOzuVIERT, wenn Chris Watzek, Uwe Hölzl, Benji Hassler und Horst Klimmstein im Rahmen ihrer „Guate Zeit Tour" im Veranstaltungszentrum der Landeshauptstadt gastieren. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und http://www.vaz.at/.

Am Samstag, 28. Mai, spielt die junge amerikanische Pianistin Claire Huangci im Rahmen des „Klangraums Waidhofen an der Ybbs" im Kristallsaal des Rothschildschlosses Domenico Scarlattis Suite in G-Dur, Auszüge aus Sergej Prokofjews „Zehn Klavierstücke aus Romeo and Juliet" op. 75, Frederic Chopins Ballade Nr. 1 in g-moll op. 23 sowie Pjotr Iljitsch Tschaikowskys Konzertsuite aus „Dornröschen" op. 66 in der Klaviertranskription von Mikhail Pletnev; das Konzert „Sleeping Beauty" beginnt um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und http://www.klangraum.waidhofen.at/.

In der Bühne im Hof in St. Pölten sind am Samstag, 28. Mai, ab 19.30 Uhr 5/8erl in Ehr\'n mit ihrem Programm zwischen Wienerlied, Soul, Jazz und Blues zu Gast. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

Im Folk-Club Lokal Igel in Waidhofen an der Thaya steht am Samstag, 28. Mai, das letzte Konzert der Frühjahrssaison auf dem Programm: Die Sängerin Timna Brauer und der Jazz-Pianist Elias Meiri präsentieren dabei zeitgemäße Neuinterpretationen alter Lieder aus Jerusalem. Konzertbeginn ist um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten unter 0660/762 38 53, e-mail presse@folkclub.at und http://www.folkclub.at/.

Am Samstag, 28. Mai, lädt auch die Musikschule Bad Vöslau zu einer „Matinee für Gesang und Klavier" in das Schloss Gainfarn. Beginn ist um 10.30 Uhr; nähere Informationen bei der Bürgerservicestelle / Tourist Info Bad Vöslau unter 02252/761 61-45, e-mail stadtgemeinde@badvoeslau.at und http://www.badvoeslau.at/.

Mit einer Wirtshausmusik auf der Himmelalm wird am Samstag, 28. Mai, das Vorprogramm zum 24. Niederösterreichischen Volksmusikfestival „aufhOHRchen 2016" in Lilienfeld fortgesetzt. Ab 16 Uhr sind dabei das Hubertusquartett, die Schrambacher Geigenmusik und die Jagdhornbläser Lilienfeld zu hören. Am Sonntag, 29. Mai, folgen zwei Almsingen: ab 11 Uhr im Almgasthaus Klosteralm mit der Latawagl Musi und der Familienmusik Einsiedl sowie ab 15 Uhr im Almgasthaus Billensteiner mit Helmut Hutter und dem Waldviertler Packl bzw. dem Wienerwald Viergesang. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Lilienfeld unter 02762/522 12 13, e-mail gemeinde@lilienfeld.at und http://www.lilienfeld.at/ bzw. bei der Volkskultur Niederösterreich unter 0664/820 85 94, Claudia Lueger, e-mail aufhOHRchen@volkskulturnoe.at und http://www.aufhohrchen.at/.

„Orgel trifft Volksmusik" nennt sich eine musikalische Begegnung des Orgelvirtuosen Franz Haselböck mit Volksmusikanten rund um Michael Koch, die am Sonntag, 29. Mai, ab 16 Uhr in der Töpperkapelle Neubruck über die Bühne geht. Nähere Informationen und Karten beim Eisenstraße-Büro unter 07482/204 40, e-mail presse@eisenstrasse.info und http://www.eisenstrasse.info/.

Schließlich bestreiten die Schweizer Koloratursopranistin Stefanie Gygax, der Querflötist Claudi Arimany und die Pianistin Donka Angatscheva am Sonntag, 29. Mai, das Abschlusskonzert der diesjährigen „Meisterkonzerte St. Pölten". Ab 19.30 Uhr gelangen dabei im Großen Stadtsaal in St. Pölten unter dem Titel „Primadonna & Flöten-Paganini" u. a. die „Wahnsinnsarie" aus Gaetano Donizettis „Lucia di Lammermoor", die „Puppen-Arie" der Olympia aus Jacques Offenbachs „Hoffmanns Erzählungen" sowie Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Charles Gounod zur Aufführung. Karten an der Abendkasse und in der Buchhandlung Schubert unter 02742/35 31 89; nähere Informationen bei der Kulturverwaltung St. Pölten unter 02742/333-2601 und e-mail meisterkonzerte@st-poelten.gv.at, e-mail  office@klangweile.at bzw. http://www.klangweile.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung