23.05.2016 | 09:57

Theater, Kabarett und eine Tanzperformance

Von „Stermann" in Wiener Neustadt bis „Wilde Orchideen" in Schwechat

Am Mittwoch, 25. Mai, wird im Stadttheater Wiener Neustadt die Reihe der Kabarett-Abende mit „Stermann" von Dirk Stermann und Christoph Grissemann fortgesetzt. Beginn ist um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21 bzw. www.wnkultur.at/kabarett.

Das Lastkrafttheater mit seiner diesjährigen Produktion „Es war die Lerche" von Ephraim Kishon (Regie: Nicole Fendesack) macht als nächstes am Mittwoch, 25. Mai, ab 19.30 Uhr am Dorfplatz von Engelmannsbrunn und am Freitag, 27. Mai, ab 16 Uhr am Raiffeisenplatz in Gerasdorf Station. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen unter 0699/11 12 75 43, Max Mayerhofer, e-mail info@lastkrafttheater.com und http://www.lastkrafttheater.com/.

Am Freitag, 27. Mai, präsentiert die Schweizer Autorin Christine Pfammatter, derzeit Writer in Residence, ab 20 Uhr im Literaturhaus NÖ in Krems/Stein Auszüge aus ihrem in Arbeit befindlichen Text „Permanent Tourist". Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Literaturhaus NÖ unter 02732/728 84, e-mail ulnoe@ulnoe.at und http://www.ulnoe.at/ bzw. http://www.literaturhausnö.at/.

Am Samstag, 28. Mai, steht in der Kunstfabrik Groß Siegharts im Anschluss an eine um 19 Uhr beginnende Ausstellungseröffnung auch die Tanzperformance „Der Zwiebelschäler" auf dem Programm. Die von Julia Müllner, Zuzanna Pruska, Seung Ju Lee, Rada Kovacevic und Martyna Łodej, einer jungen Tanz-Truppe aus Korea, Polen, Serbien und dem Waldviertel, gestaltete Aufführung markiert zugleich den Start der neuen Performance-Reihe „Kunstfabrik-X-Tended" in der Kunstfabrik Groß Siegharts. Nähere Informationen unter 0660/762 38 53, e-mail kunstfabrik.gross.siegharts@gmail.com und http://www.kunstfabrik-gross-siegharts.at/.

Schließlich spielen Margot Maria Paar und Monika Müksch am Dienstag, 31. Mai, ab 20 Uhr im Theater Forum Schwechat in einer Produktion des Theaters Laetitia die Komödie „Wilde Orchideen" von Peter Limburg über zwei Frauen, die aus ihren alten Mustern ausbrechen und in das Abenteuer einer neuen Freiheit starten (Regie: Marion Hackl). Nähere Informationen und Karten beim Theater Forum Schwechat unter 01/707 82 72, e-mail karten@forumschwechat.com und http://www.forumschwechat.com/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung