06.05.2016 | 10:42

Mai-Programm im Cinema Paradiso Baden

„Kunst im Kino", „Cinema Opera", „Filmriss", Kurzfilme und mehr

Insgesamt zwölf neue Filme präsentiert das Cinema Paradiso Baden im Mai, darunter „The Lady in the Van" mit Maggie Smith als kauziger alter Dame, die in einem alten Bus lebt (ab 20. Mai), der Amazonas-Reisebericht „Der Schamane und die Schlange" (ab 13. Mai), „A Bigger Splash" (ab 5. Mai), „Ein letzter Tango" (ab 6. Mai), „Remember - Vergiss nicht, dich zu erinnern" (ab 13. Mai), „Hannas schlafende Hunde" (ebenfalls ab 13. Mai) „Nur Fliegen ist schöner" (ab 20. Mai), „Im Himmel trägt man hohe Schuhe" (ebenfalls ab 20. Mai) und „Sing Street" (ab 26. Mai). In der Reihe „Cinema Kids" zu sehen sind „Ponyo - Das große Abenteuer am Meer" (ab 13. Mai), „Ratchet & Clank" (ab 20. Mai), „Ente Gut! Mädchen allein zu Haus" (ab 27. Mai) sowie „Angry Birds" (ebenfalls ab 27. Mai).

Weitere Film-Highlights im Mai sind ein weiterer „Filmriss"-Abend mit dem Streifen „Searching for Sugarman" in Kombination mit dem Soundtrack der beiden DJs L\'Espresso & TFMA am 13. Mai sowie ein Kurzfilmabend am 19. Mai, an dem die beiden Regisseure Jasmin Baumgartner und Florian Pochlatko, die auch zu Gast im Kino sein werden, ihre Kurzfilme „Unmensch", „I see a Darkness" und „Erdbeerland" vorstellen.

Einen Tag zuvor, am 18. Mai, verwandelt die Reihe „Cinema Opera" das Cinema Paradiso in ein Opernhaus und präsentiert Lowell Liebermanns „Frankenstein", die Weltpremiere des neuen Balletts des Royal Opera House London nach Mary Shelley (Dirigent: Koen Kessels, Choreografie: Liam Scarlett). Dazu garantiert die neue Reihe „Kunst im Kino" einen Sitzplatz in der ersten Reihe der größten Museen der Welt: Den Anfang macht am 24. Mai die Royal Academy London, die mit „Den modernen Garten malen" einen Blick hinter die Kulissen der Ausstellung „Monet bis Matisse" ermöglicht.

Abgerundet wird das Kinoprogramm durch einen Auftritt der Tiger Lillies, die am 11. Mai mit ihrer Musikshow in Baden zu Gast sind.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Cinema Paradiso Baden unter 02252/25 62 25 und www.cinema-paradiso.at/baden.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung