TOPMELDUNG
04.05.2016 | 15:02

LH Pröll übernahm „Kaiser-Stempel" von Ernst Graft für das „Haus der Geschichte"

„Geschichte sehen heißt Geschichte verstehen"

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll übernahm von Ernst Graft die „Kaiser-Stempel“ für das „Haus der Geschichte“.
Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll übernahm von Ernst Graft die „Kaiser-Stempel“ für das „Haus der Geschichte“.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

1878 wurde in Atzgersdorf bei Wien die „Erste österr. ung. k. u. k. privilegierte Metall und Kautschukstampiglienerzeugung" gegründet. In kurzer Zeit war R. Gärdtner und Comp. in der ganzen Monarchie bekannt und belieferte auch den kaiserlichen Hof in Wien. Aus dieser Zeit stammen auch die Unterschrifts-Stempel von Kaiserin Elisabeth, Kronprinz Rudolf und Thronfolger Franz Ferdinand.

Ebendiese Original Unterschrifts-Stempel konnte nun vor kurzem der heutige Geschäftsführer und Eigentümer der Firma, Ernst Graft, an das Land Niederösterreich übergeben. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll nahm die Stempel  als Leihgabe für das entstehende „Haus der Geschichte" in St. Pölten entgegen. Der Landeshauptmann bedankte sich beim Firmeneigentümer - der u. a. auch Begründer der bekannten Biker-Sozialinitiative ,Toy Run‘ ist - sehr herzlich: „Für unser ,Haus der Geschichte‘  suchen wir Objekte, die die Geschichte erlebbar und fühlbar machen. Denn Geschichte sehen heißt Geschichte verstehen, und genau das macht Leihgaben wie jene von Ernst Graft so wichtig und wertvoll."

Das „Haus der Geschichte" soll im Jahr 2017 seiner Bestimmung übergeben werden. Derzeit läuft noch bis 31. Mai eine große Sammelaktion. Gesucht werden dabei Objekte, die das Schicksal und die Geschichten einzelner Menschen erzählen. „Diese Geschichten sollen dann zum einem Teil der Geschichte Niederösterreichs werden", so Landeshauptmann Pröll.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image