04.05.2016 | 14:51

Neubau des IZIBIZI kids corner im ecoplus Wirtschaftspark IZ NÖ-Süd feierlich eröffnet

Ausgezeichnet mit klimaaktiv Gold

Zwölf Jahre lang war der IZIBIZI kids corner, die Kinderbetreuungseinrichtung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im ecoplus Wirtschaftspark IZ NÖ-Süd, in Containern untergebracht. Heute, Mittwoch, wurde ein neues, nach modernsten Richtlinien erbautes Kindergartengebäude im Beisein der Präsidentin des NÖ Hilfswerks und stellvertretenden ecoplus-Aufsichtsratsvorsitzenden LAbg. Bgm. Michaela Hinterholzer, des Laxenburger Bürgermeisters Ing. Robert Dienst und ecoplus-Geschäftsführer Mag. Helmut Miernicki feierlich eröffnet.

Kinderbetreuungseinrichtungen zählen auch für das Land Niederösterreich zu jenen Soft-Skills, die einen attraktiven Wirtschaftsstandort ausmachen. Wirtschafts-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav dazu: „Im Wettbewerb um die besten Köpfe führt an optimalen Rahmenbedingungen bei der Kinderbetreuung kein Weg vorbei. Schließlich sind Kinder unsere Zukunft, und kein verantwortungsvoller Unternehmer kann es sich leisten, bei Investitionen in die Zukunft auf die Bremse zu steigen." In diesem Sinne folgend wurde nun der Neubau eröffnet.

„Bei der Planung war es uns wichtig, den Kindern mit ihrem IZIBIZI-Kindergarten ein zweites Zuhause zu bieten", erläuterte Hinterholzer in ihrer Festrede und sagte weiters: „Schließlich werden viele Kinder von einem engagierten Betreuerinnen-Team des Niederösterreichischen Hilfswerks von den frühen Morgenstunden bis in den späten Nachmittag betreut. Daher haben wir ein Haus mit unterschiedlichen Zonen und Möglichkeiten geschaffen, in dem sich die Kinder den ganzen Tag über wohlfühlen." Innerhalb von neun Monaten wurden rund 3,7 Millionen Euro in den Neubau der Kinderbetreuungseinrichtung IZIBIZI investiert, um die Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ecoplus Wirtschaftsparks IZ NÖ-Süd bestmöglich betreuen zu können.

Die Anmeldezahlen zeigen, dass der Neubau hervorragend angenommen wird. Für die kommenden Monate liegen bereits 40 neue Anmeldungen vor. Der Nachwuchs geht dem IZIBIZI-Kindergarten also nicht aus: Aktuell werden in drei Krabbelstuben- und zwei Kindergartengruppen 71 Kinder im Alter von 18 Monaten bis zum Schuleintritt von 13 Kindergärtnerinnen und Helferinnen betreut. Vor zwölf Jahren wurde der IZIBIZI kids corner in Container-Bauweise errichtet und seitdem mehrmals erweitert. ecoplus entschied sich, die Containeranlage durch einen Massivbau in Niedrigstenergie-Bauweise zu ersetzen.

„Besonders stolz sind wir auf die höchste Auszeichnung des Umweltministeriums für energieeffizientes Bauen, klimaaktiv Gold, die wir mit diesem Bau erringen konnten. Die 11.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der 360 angesiedelten Unternehmen im Wirtschaftspark IZ NÖ-Süd profitieren von diesem Neubau", so ecoplus-Geschäftsführer Miernicki.

Bürgermeister Dienst weist auch im Namen der anderen drei Standort-Gemeinden Biedermannsdorf, Guntramsdorf und Wiener Neudorf darauf hin: „Der ecoplus Wirtschaftspark IZ NÖ-Süd ist mit den hier angesiedelten Betrieben für die Region von großer Bedeutung. Diese Maßnahme, die dazu beiträgt, dass sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier noch wohler fühlen, wird von uns ausdrücklich begrüßt." 

Technische Details des IZIBIZI kids corner im ecoplus Wirtschaftspark IZ NÖ-Süd: innovativer/energieeffizienter Neubau mit fünf Gruppen und rund 90 Betreuungsplätzen, Nutzfläche von rund 1.200 Quadratmeter, Grundstücksfläche von rund 5.700 Quadratmeter, Investitionsvolumen von rund 3,7 Millionen Euro, Planung der Architektur durch Baumeister Ing. Ernst Michael Jordan von JORDAN [architektur&energie] in St. Valentin und Planung des Freiraums durch schumacher.schindl.freiß Landschaftsplanung in Eschenau.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Christoph Fuchs, Telefon 02741/9005-12322, e-mail c.fuchs@noel.gv.at, ecoplus, Mag. Andreas Csar, Telefon 02742/9000-19616, e-mail a.csar@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung