04.05.2016 | 09:31

Der Mai im Cinema Paradiso St. Pölten

Neue Filme, Niederösterreich-Premieren, Konzerte und Lesungen

Insgesamt zwölf neue Filme präsentiert das Cinema Paradiso St. Pölten im Mai, darunter „The Lady in the Van" mit Maggie Smith als kauziger alter Dame, die in einem alten Bus lebt (ab 20. Mai), der Amazonas-Reisebericht „Der Schamane und die Schlange" (ab 13. Mai), „A Bigger Splash" (ab 5. Mai), „Ein letzter Tango" (ab 6. Mai), „Remember - Vergiss nicht, dich zu erinnern" (ab 13. Mai), „Nur Fliegen ist schöner" (ab 20. Mai), „Sing Street" (ab 26. Mai), „Grüße aus Fukushima" (ab 27. Mai) und „La Belle Saison" (ebenfalls ab 27. Mai). In der Reihe „Cinema Kids" zu sehen sind „Ponyo - Das große Abenteuer am Meer" (ab 6. Mai), „The Jungle Book" (ab 13. Mai), „Ratchet & Clank" (ab 20. Mai) sowie „Ente Gut! Mädchen allein zu Haus" (ab 27. Mai).

Weitere Film-Highlights sind die beiden Niederösterreich-Premieren „Athos - Im Jenseits dieser Welt" über die griechische Mönchsrepublik am 11. Mai sowie Maria Schraders Stefan-Zweig-Porträt „Vor der Morgenröte" mit Josef Hader, der am 27. Mai auch für ein Publikumsgespräch zur Verfügung steht. Dazu garantiert die neue Reihe „Kunst im Kino" einen Sitzplatz in der ersten Reihe der größten Museen der Welt: Den Anfang macht am 24. Mai die Royal Academy London, die mit „Den modernen Garten malen" einen Blick hinter die Kulissen der Ausstellung „Monet bis Matisse" ermöglicht.

Das Live-Programm im Cinema Paradiso St. Pölten beginnt am 7. Mai mit einem Auftritt der deutschen Indierock-Band Isolation Berlin, die ihr neues Album „Und aus den Wolken tropft die Zeit" vorstellt. Beim 3. „Tagebuch Slam" am 12. Mai lesen mutige Teilnehmer aus ihren eigenen Tagebüchern vor. Am 18. Mai stehen Auszüge aus dem Buch „Mut - Das ultimative Lebensgefühl" der Psychoanalytikerin Rotraud A. Perner auf dem Programm, ehe Jochen Distelmeyer, Leadsänger der Band Blumfeld, am 19. Mai sein Acoustic-Album „Songs from the Bottom Vol. 1" mit Cover-Versionen von Lana del Rey bis Radiohead präsentiert.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und www.cinema-paradiso.at/st-poelten

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung