TOPMELDUNG
14.12.2015 | 08:32

Landesumfrage 2015: Lebensqualität und Landesbewusstsein in NÖ top

96 Prozent sind mit Lebensqualität und Lebensbedingungen in NÖ zufrieden

96 Prozent sind mit der Lebensqualität und den Lebensbedingungen in Niederösterreich zufrieden, 92 Prozent der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher fühlen sich mit Niederösterreich verbunden bzw. sind stolz auf Niederösterreich. Im Vergleich zum Vorjahr wird die Lebensqualität im Land damit nicht nur gleich gut bewertet, sondern es wurde auch der Rekordwert vom Vorjahr eingestellt. Dies sind einige Ergebnisse der Studie zur Landesentwicklung, die von der NÖ Landesakademie gemeinsam mit der Ecoquest Research & Consulting GmbH durchgeführt wurde. Die Feldzeit war der Oktober 2015, das Sample lag bei 1.000.

Zwei von drei Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern zeigen sich mit der Landesentwicklung bzw. der allgemeinen Entwicklung sehr zufrieden, so weitere Ergebnisse der Umfrage: Für 68 Prozent entwickelt sich Niederösterreich deutlich besser als der Bund, für 66 Prozent ist Niederösterreich in Bezug auf die allgemeine Entwicklung der österreichischen Bundesländer ein aufstrebendes Bundesland und die NÖ Landesregierung hat mehr als 71 Prozent Zustimmung - in Zeiten bundesweiter Politikverdrossenheit ein Wert mit Seltenheit, Niederösterreich liegt damit an der Spitze der österreichischen Bundesländer.

Die Langzeitentwicklung Niederösterreichs im vergangenen Jahrzehnt zeigt für mehr als zwei Drittel der Bevölkerung einen Aufwärtstrend. Niederösterreich ist aus Sicht der Bevölkerung laufend nach vorne orientiert: 67 Prozent orten eine generelle Verbesserung der Entwicklung des Landes, 67 Prozent orten eine Verbesserung der kulturellen Angebote und 62 Prozent sehen eine Verbesserung bei der Betreuung und den Aktivitäten für Senioren, Familien und Jugendliche. Weitere Ergebnisse: 58 Prozent sehen eine Verbesserung bei der Energieversorgung, 56 Prozent orten eine Verbesserung beim Natur- und Umweltschutz, 55 Prozent bei der Pflege und 54 Prozent bei den Bildungsmöglichkeiten. Bei den Bereichen, in denen es Verbesserungsbedarf gibt, wird in erster Linie Verkehr und Infrastruktur genannt: 26 Prozent der Bevölkerung wünschen sich weitere Verbesserungen in diesem Themenfeld. Verbesserungsbedarf wird weiters auch in den Themenfeldern Abwanderung aus Grenzregionen und Belebung derselben gesehen.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung