11.12.2015 | 11:50

Neues Nächtigungskonzept „Wiener Alpen Bett" präsentiert

Bohuslav: Touristisches Vorzeigeprojekt aus der Region und für die Region

Im Bild von links nach rechts: Markus Fürst von der Niederösterreich Tourismus GmbH, Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, Uwe Machreich vom Wirtshaus-Restaurant Triad in Krumbach, Manfred List, Eigentümer des renommierten Unternehmens List smart results GmbH
Im Bild von links nach rechts: Markus Fürst von der Niederösterreich Tourismus GmbH, Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, Uwe Machreich vom Wirtshaus-Restaurant Triad in Krumbach, Manfred List, Eigentümer des renommierten Unternehmens List smart results GmbH© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Das neue Nächtigungskonzept „Wiener Alpen Bett" wurde vom Wirtshaus-Restaurant Triad in Bad Schönau gemeinsam mit der List smart results GmbH realisiert und am heutigen Freitag von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, dem Unternehmer Manfred List und dem Gastgeber Uwe Machreich präsentiert. Die ersten beiden „Wiener Alpen Betten", errichtet in modularer Massivholz-Bauweise, bieten den Komfort eines exklusiven Gästezimmers und stehen seit kurzem auf einer Wiese beim Wirtshaus-Restaurant Triad in Krumbach.

„Diese kreative Produktpräsentation ist symbolisch für die Bucklige Welt", so Bohuslav. Mit einem „Zimmer im Grünen", das sowohl Aspekte der Regionalität als auch der Nachhaltigkeit berücksichtige, werde ein weiteres innovatives Projekt für die Tourismuswirtschaft umgesetzt. Das „Wiener Alpen Bett" sei ein touristisches Vorzeigeprojekt aus der Region und für die Region. Dieses Vorhaben passe perfekt zu unserer Tourismusstrategie, die u. a. darauf abziele, Niederösterreichs Berge als ‚Orte des Genießens" erlebbar zu machen, meinte die Landesrätin. „Wir legen in Niederösterreich bei unseren Tourismusbetrieben sehr viel Wert auf hohe Qualität. Diesem Anspruch wollen wir gerecht werden, und dazu passt sehr gut dieses Projekt", betonte Bohuslav.

Uwe Machreich, Unternehmer und Gastgeber im Triad, sagte: „In den letzten Jahren ist das Wirtshaus-Restaurant Triad immer mehr gewachsen und auch der Bekanntheitsgrad ist gestiegen." Deshalb habe man auch nach Möglichkeiten gesucht, die oftmals weit gereisten Gäste unmittelbar neben dem Restaurant unterzubringen, so Machreich. „Bei einem Treffen mit der Familie List nahm die Vision nach einem ‚Bett im Grünen‘ konkrete Formen an", führte Machreich aus.

Manfred List, Eigentümer des Unternehmens List smart results Gmbh, meinte, seine Firma sei für außergewöhnliche Produkte und Projekte jederzeit zu haben. Der modulare Baukörper in Holzbauweise werde innerhalb von zehn Wochen geliefert und könne innerhalb weniger Stunden errichtet werden. Die List smart results Gmbh habe das 18 Quadratmeter große Gästezimmer entwickelt. „Die Module sind leicht zu transportieren und können daher auch leicht umgestellt werden", so List.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Christoph Fuchs, Telefon 02742/9005-12322, e-mail c.fuchs@noel.gv.at, bzw. Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH, Gerda Walli, Telefon 02622/789 60, e-mail info@wieneralpen.at, http://www.wieneralpen.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image