11.12.2015 | 11:02

Neue Ausstellungen und Kunstvermittlungsprojekte

Von Waldviertel-Bildern in Sprögnitz bis zu Tiroler Krippen in Vösendorf

In den Räumlichkeiten der Firma Sonnentor in Sprögnitz läuft ab heute, Freitag, 11. Dezember, eine Ausstellung mit Waldviertel-Bildern von Makis Warlamis. Zu sehen sind die Arbeiten des Künstlers, der mittlerweile rund 2.000 Werke für seine große Weihnachts-Spendenaktion u. a. zugunsten von „Licht ins Dunkel" fertiggestellt hat, bis 27. Dezember. Am Freitag, 18. Dezember, kann man Makis Warlamis zudem im Rahmen des Sonnentor-Adventmarkts beim Live-Malen über die Schulter schauen. Nähere Informationen beim Kunstmuseum Waldviertel unter 02853/72888-0, e-mail info@daskunstmuseum.at und http://www.daskunstmuseum.at/.

Morgen, Samstag, 12. Dezember, lädt die Artothek Niederösterreich in Krems im Rahmen der Personale von Franz Stefan Kohl zu einem Treffen mit dem Künstler, der in gemütlicher Atmosphäre Fragen zu seinem Werk beantwortet. Beginn ist um 14 Uhr; nähere Informationen bei der Artothek Niederösterreich unter 02732/90 80 22, e-mail office@artothek.at und http://www.artothek.at/.

Ebenfalls morgen, Samstag, 12. Dezember, veranstaltet die Galerie „blaugelbe" in Zwettl ab 19 Uhr einen Afrika-Benefizabend zugunsten des Unterstützungsvereins „Wir für Kinder" und seiner Projekte in Kenia. Auf die Besucher wartet dabei neben afrikanischer Gospelmusik von Mercyline Kadunda auch eine Verkostung der traditionellen kenianischen Süßspeise Mahambre, Filme und Bilder aus den Regionen Bamba und Vitengeni etc. Nähere Informationen bei der Galerie „blaugelbe" Zwettl unter 02822/548 06, e-mail info@blaugelbezwettl.com und http://www.blaugelbezwettl.com/.

Im Arnulf Rainer Museum in Baden wird am Samstag, 12. Dezember, ab 17 Uhr unter dem Titel „Lucy Electric" Kindern zwischen sechs und elf Jahren das Museum und die aktuelle Ausstellung „Arnulf Rainer. Pinselrausch" bei Nacht nähergebracht. Um 19 Uhr startet dann für Erwachsene die moderierte Nachtführung „Nichts verhüllt wie Licht" mit Viktoria Pfefferstein. Nähere Informationen und Anmeldungen beim Arnulf Rainer Museum unter 02252/20 91 96, e-mail office@arnulf-rainer-museum.at und http://www.arnulf-rainer-museum.at/.

Die Galerie Gugging offeriert am dritten Adventwochenende, Samstag, 12., und Sonntag, 13. Dezember, jeweils von 13 bis 17 Uhr einen Weihnachtsrabatt von 10 Prozent auf Originalwerke der Künstler aus Gugging wie Oswald Tschirtner, August Walla, Franz Kernbeis, Günther Schützenhöfer, Helmut Hladisch und Arnold Schmidt sowie von „Birdman" Hans Langner. Nähere Informationen bei der Galerie Gugging unter 0676/841 181 200, e-mail gallery@gugging.org und http://www.gugging.org/.

Schließlich zeigt das 1. NÖ Krippenmuseum im Schloss Vösendorf noch bis Donnerstag, 24. Dezember, sowie am Mittwoch, 6. Jänner 2016, eine Sonderausstellung mit Krippen aus Nord-, Ost- und Südtirol. Öffnungszeiten: Freitag von 14 bis 18 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertag von 10 bis 18 Uhr bzw. am 24. Dezember von 10 bis 13 Uhr sowie nach Vereinbarung. Nähere Informationen unter 0664/325 74 10, e-mail krippevoesendorf@a1.net und http://www.krippenverein-voesendorf.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung