07.12.2015 | 11:44

Theater, Kabarett, Buchpräsentationen, Lesungen und mehr

Von „Sekundenschlaf" in Mödling bis zu „Klappe, Santa!" in St. Pölten

Am Mittwoch, 9. Dezember, ist Andreas Vitásek mit „Sekundenschlaf", seiner kabarettistischen Navigationshilfe zwischen Wirklichkeit und Traum, zu Gast in der Stadtgalerie Mödling; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 0660/823 40 10, e-mail karten@diestadtgalerie.at und http://www.diestadtgalerie.at/.

Ebenfalls am Mittwoch, 9. Dezember, diskutieren Univ.Prof. Dr. Brigitte Mazohl vom Institut für Geschichtswissenschaften der Universität Innsbruck und Univ.Prof. Dr. Ernst Bruckmüller, Autor und Vorsitzender des Instituts für Österreichkunde, im Rahmen der „Kremser Kamingespräche" ab 18 Uhr im Haus der Regionen in Krems/Stein über „Erfinden - Gebrauchen - Entschlüsseln". Der Eintritt ist frei; nähere Informationen und Anmeldungen beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und http://www.volkskultureuropa.org/.

Am Donnerstag, 10. Dezember, wird ab 17.30 Uhr in der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten das aus Anlass des 75. Todestages des Skipioniers erschienene Buch „Der Mann, der die Skiwelt teilte. Mathias Zdarsky und die Bahnbrecher im alpinen Schnee" von DI Otmar Schöner vorgestellt. Mit dabei sind auch Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka und die Doppel-Olympiasiegerin Michi Dorfmeister. Nähere Informationen bei der NÖ Landesbibliothek unter 02742/9005-12835, e-mail post.k2veranstaltungen@noel.gv.at und http://www.aufhebenswert.at/.

Am Donnerstag, 10. Dezember, lädt auch das Theater am Steg in Baden zu „Rückschau-dern 2015", einem kabarettistischen Jahresrückblick mit Alfred Aigelsreiter im Stil der Brennesseln. Beginn ist um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Haus der Kunst Baden unter 02252/868 00-550.

Am Freitag, 11. Dezember, gastiert Lukas Resetarits mit seinem neuen Kabarettprogramm „Schmäh" im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf; Beginn ist um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at und http://www.konzerthaus-weinviertel.at/.

Im VAZ St. Pölten erzählt der Cirque Rouge am Freitag, 11. Dezember, mit „A Night on the Orient Express" eine Geschichte aus Burlesque, Akrobatik und Gesang. Mit dabei sind u. a. die Tänzerinnen Lada Redstar und Vicky Butterfly sowie die Wiener Burlesque-Tänzerin Kalinka Kalaschnikow. Beginn ist um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und http://www.vaz.at/.

Am Freitag, 11. Dezember, startet auch der dreitägige Christkindlmarkt auf der Schallaburg, der jeweils von 11 bis 18 Uhr ein reichhaltiges Programm bereithält - u. a. eine Feuershow der Gruppe Daidalos jeweils ab 17 Uhr im Garten sowie im Großen Festsaal das weihnachtliche Musical „Komm lass uns träumen" am Freitag, 11. Dezember, ab 16.30 Uhr bzw. das Marionettentheater „Märchen an Fäden" am Samstag, 12., und Sonntag, 13. Dezember, jeweils ab 11.30 Uhr und die Kindercomedy „Drache Hoveno und Hexe Mollymo" am Samstag, 12., und Sonntag, 13. Dezember, jeweils ab 12.30 Uhr. Nähere Informationen bei der Schallaburg unter 02754/6317, e-mail office@schallaburg.at und http://www.schallaburg.at/.

Am Samstag, 12. Dezember, balanciert Alfred Dorfer in der Bühne im Hof in St. Pölten mit seinem Programm „fremd - solo" zwischen Satire, Theater und schräger Philosophie. Beginn ist um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

Kabarett gibt es am Samstag, 12. Dezember, auch in der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk, wo Gerald Fleischhacker, Christof Spörk, Verena Scheitz, Dieter Chmelar und Guido Tartarotti ab 20 Uhr ihren „Jahresrückblick" auf die Bühne bringen. Nähere Informationen und Karten unter 02752/540 60 und http://www.kultur-melk.at/.

Im Stadttheater der Bühne Baden feiert am Samstag, 12. Dezember, ab 19.30 Uhr „Die Zauberflöte" von Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder Premiere. Bei der Oper, die im Badener Stadttheater erstmals auf dem Spielplan steht, sind unter der Regie von Sebastian Reinthaller u. a. Inga Lisa Lehr, Kerstin Grotian, Katharina Melnikova, Christoph Filler, Andrzej Lampert und Thomas Weinhappel zu sehen. Folgetermine: 18. Dezember, 2., 8., 9., 16. und 28. Februar jeweils ab 19.30 Uhr, 20. und 26. Dezember, 17. Jänner und 7. Februar jeweils ab 15 Uhr bzw. 31. Dezember ab 19 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/225 22, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

Am Sonntag, 13. Dezember, wird ab 19 Uhr im Kolomanisaal von Stift Melk ein „Adventabend ... nicht nur zum Zuhören ..." mit Texten von Armin Haiderer und Klavierbegleitung von Karl Moser veranstaltet. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur@stiftmelk.at und http://www.stiftmelk.at/.

Am Dienstag, 15. Dezember, lädt das TAM, Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, ab 20 Uhr unter dem Tietel „LLL - Lebe, Liebe, Lache!" zu einer „Lesung auf der Ofenbank" im Kaminzimmer des TAM-Vereinshauses. Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und http://www.tam.at/.

Ebenfalls am Dienstag, 15. Dezember, bietet das „Badener Literatur-Kaffeehaus" im Theater am Steg in Baden ab 19 Uhr unter dem Titel „Weihnachten lesen ... kritisch, besinnlich und heiter" Gedichte von Norbert Neumüller. Nähere Informationen und Anmeldungen bei der Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden unter 02252/868 00-230 und e-mail kultur@baden.gv.at.

Schließlich kommen Christoph und Ernst Grissemann am Dienstag, 15. Dezember, mit einer schönen Bescherung ins Cinema Paradiso St. Pölten und lesen ab 20 Uhr unter dem Titel „Klappe, Santa!" schräge, besinnliche und lustige Texte von Bertolt Brecht, Robert Gernhardt, Max Goldt, Erich Kästner, Alfred Polgar u. a. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und www.cinema-paradiso.at/st-poelten.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung