30.11.2015 | 11:45

Rund 6.000 Besucherinnen und Besucher beim NÖ Spielefest auf der Schallaburg

LR Schwarz: „Gemeinsame Unternehmungen stärken die Gemeinschaft"

Auf Initiative von Familien-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz lud die NÖ Familienland GmbH am ersten Adventwochenende zum 12. NÖ Spielefest auf die Schallaburg ein. Bei freiem Eintritt öffnete das Renaissanceschloss an beiden Spielefest-Tagen von 9 bis 18 Uhr seine Pforten und bot für alle Besucherinnen und Besucher einen gemütlichen Platz zum gemeinsamen Spielen. Ein tolles Spieleangebot und das festliche Rahmenprogramm lockten rund 6.000 Spielbegeisterte auf die Schallaburg. „Es freut mich, dass auch dieses Jahr so viele Familien die Gelegenheit zum gemeinsamen Spielen, Basteln und Backen genutzt haben", so Landesrätin Schwarz.

Bewährte Spiele-Flüsterer standen für alle Fragen rund ums Spielen zur Verfügung und neben alten Klassikern konnten auch die neuesten Spiele ausprobiert werden. So lud das in Deutschland gekürte „Spiel des Jahres 2015 - Colt Express", zum Gerangel im Wilden Westen ein und beim (österreichischen) „Kennerspiel des Jahres - Broom Service", wurden die Spielerinnen und Spieler  in eine Welt voll Zauberei entführt. Im großen Festsaal fand mehrmals täglich die „Millionenshow" statt, bei der es für alle Ratefüchse tolle Spiele zu gewinnen gab. Eines der Highlights an beiden Tagen waren auch heuer wieder die Dominosteine: Alle Besucherinnen und Besucher halfen beim Bau des rund 5.000 Steine umfassenden Parcours mit - am Ende des Tages blieb dann sprichwörtlich kein Dominostein mehr auf dem anderen.

In der Kreativ-Zone der NÖ Familienland GmbH wurde eifrig Lebkuchen gebacken und mit Mandeln und Rosinen verziert, hunderte Weihnachtspostkarten bemalt und verschickt und tolle Geschenkverpackungen hergestellt. Das Marionettentheater Märchen an Fäden begeisterte mit seinem vorweihnachtlichen Stück „Drache Funki und die gläsernen Glocken" nicht nur die kleinen Besucherinnen und Besucher, sondern zauberte auch eine gemütliche Atmosphäre in das Spieleparadies Schallaburg. „Gemeinsame Unternehmungen stärken die Gemeinschaft und gerade in der Adventzeit sollten alle Familien und Generationen wieder näher zusammenrücken - das war beim Spielefest deutlich spürbar", freut sich Schwarz.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at, NÖ Familienland GmbH, Karin Feldhofer, Telefon 02742/9005-13476, e-mail karin.feldhofer@noel.gv.at, http://www.noe-familienland.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung