TOPMELDUNG
19.11.2015 | 14:27

„Großes Ehrenzeichen des Landes NÖ" für Herbert Prohaska

LH Pröll: „Du bist eine österreichische Sport-Legende"

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte heute, Donnerstag, das „Große Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“ an den österreichischen „Jahrhundertfußballer“ und ehemaligen Nationalspieler und Nationaltrainer Herbert Prohaska.
Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte heute, Donnerstag, das „Große Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“ an den österreichischen „Jahrhundertfußballer“ und ehemaligen Nationalspieler und Nationaltrainer Herbert Prohaska.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

„Es ist wichtig, dass wir Persönlichkeiten vor den Vorhang bitten, die im wahrsten Sinne des Wortes Vorbilder sind, denn sie sind Orientierungspfeiler in unserer Gesellschaft. Du bist für Niederösterreich und für die gesamte Republik ein derartiger Orientierungspfeiler", sagte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll heute, Donnerstag, im Zuge der Überreichung des „Großen Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich" an den österreichischen „Jahrhundertfußballer" und ehemaligen Nationalspieler und Nationaltrainer Herbert Prohaska.

Prohaska sei „eine österreichische Sport-Legende" und sei „ein Idol geworden vor allem auch für die junge Generation", betonte Pröll in seiner Laudatio. Der Geehrte sei aber auch eine besondere „menschliche Größe", die sich im Sportlichen durch Fairness und Teamgeist und im Privaten durch Aufrichtigkeit, Geradlinigkeit, Herzlichkeit und Humor auszeichne.

Mit der heutigen Auszeichnung wolle man aber auch „Danke sagen, weil du ein besonderer Freund Niederösterreichs bist", sprach der Landeshauptmann eine weitere Facette an. Prohaska, der seit vielen Jahren in Kierling wohnt, habe „eine sehr enge emotionale Verbindung" zu Niederösterreich und sei auch ein wichtiger Berater für die niederösterreichische Sportpolitik, etwa beim Stadionbau in St. Pölten oder bei der Unterstützung im Zusammenhang mit der Entwicklung des Schulfußballs. Weiters engagiere sich Prohaska auch bei Benefizveranstaltungen und Spendensammlungen, dankte Pröll auch für die Bereitschaft des Geehrten zum sozialen Engagement.

Diese Auszeichnung sei für ihn etwas ganz Besonderes, sagte Prohaska in seinen Dankesworten. Er dankte den Anwesenden, er freue sich „über jeden einzelnen", der heute an diesem Festakt teilnehmen könne.

Herbert Prohaska, 1955 in Wien geboren, wurde als Spieler mit Austria Wien sieben Mal österreichischer Meister sowie vier Mal österreichischer Cupsieger. Mit AS Rom holte er den italienischen Meistertitel, mit Inter Mailand den italienischen Cupsieg. Zwei Mal nahm er als Spieler an Weltmeisterschaften teil. Als Trainer der Wiener Austria wurde er zwei Mal österreichischer Meister und zwei Mal Cupsieger, als Nationaltrainer nahm er 1998 an der Weltmeisterschaft teil. Im Jahr 2004 wurde Prohaska zu „Österreichs Fußballer des 20. Jahrhunderts" gewählt.

 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image