12.11.2015 | 11:13

Bauarbeiten für Mauersanierung in Weitersfeld abgeschlossen

Kosten von 250.000 Euro trägt das Land Niederösterreich

Die bestehende schadhafte Natursteinstützmauer in Weitersfeld (Bezirk Horn), welche die Landesstraße L 37 und die Landesstraße L 1155 sowie teilweise die Gemeindestraße voneinander trennt, wurde abgetragen und in Stahlbeton neu errichtet. Die Neuerrichtung der Stützmauer war erforderlich, da die alte Natursteinstützmauer bereits erhebliche Schäden aufwies und die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer nicht mehr gegeben war.

Die alte Natursteinstützmauer wurde auf einer Gesamtlänge von rund 100 Metern entfernt und mittels Stahlbeton in Natursteinoptik neu errichtet. Die Lage der neuen Stützmauer wurde optimiert, um eine Erhöhung der Verkehrssicherheit im Engstellenbereich zu erzielen. Der Abschluss der Stützmauer erfolgte mittels Randbalken und Geländer. Nach Beendigung der Bauarbeiten wurde die Wiederherstellung der Fahrbahn in Angriff genommen.

Die Bauarbeiten führte die Straßenmeisterei Geras unter Beiziehung von Bau- und Lieferfirmen aus der Region innerhalb von rund vier Monaten durch. Die Baukosten von rund 250.000 Euro trägt das Land Niederösterreich. 

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141, e-mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung