11.11.2015 | 00:24

Bruck an der Leitha ist NÖ Landesnarrenhauptstadt 2016

LH Pröll: „Brauchtum in unserem Heimatbundesland lebt"

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll (Mitte) mit dem neuen Landesprinzenpaar Lisa-Marie I. und Swen I. aus Bruck an der Leitha. (v.l.n.r.)
Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll (Mitte) mit dem neuen Landesprinzenpaar Lisa-Marie I. und Swen I. aus Bruck an der Leitha. (v.l.n.r.)© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

In Bruck an der Leitha nahm Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll heute, Mittwoch, 11. November, am Landesnarrenwecken teil, das traditionell um 11.11 Uhr den Beginn der Vorbereitungen zur Faschingszeit markiert. Landeshauptmann Pröll krönte dabei das neue Landesprinzenpaar Lisa-Marie I. und Swen I. aus Bruck an der Leitha und verabschiedete auch das zuvor amtierende Landesmarkgrafenpaar Inge I. und Nils I. aus Gaaden. Die „Regierungszeit" der „Landesnarrenhauptstadt" Bruck an der Leitha erstreckt sich vom 1. Jänner 2016 bis zum Faschingsdienstag, 9. Februar 2016.

Die 37 Faschingsgilden, die es in Niederösterreich gebe, seien „ein gutes Zeichen, weil hier klar zum Ausdruck kommt, dass das Brauchtum in unserem Heimatbundesland Niederösterreich lebt", so Pröll. Damit werde „eine Brücke aus der Vergangenheit hinein in die Zukunft" geschlagen. Der Landeshauptmann wünschte den Närrinnen und Narren „einen schönen Weg bis zum Jahreswechsel" und sagte: „Ich wünsche uns gemeinsam eine schöne närrische Zeit."

Bürgermeister Richard Hemmer betonte, dass es eine „besondere Ehre" sei, dass Bruck an der Leitha zur Landesnarrenhauptstadt 2016 ausgewählt worden sei, denn die Stadt feiere nächstes Jahr 777 Jahre Stadterhebung.

Nähere Informationen: Bund Österreichischer Faschingsgilden, Landesverband Niederösterreich, Alfred Kamleiter, Telefon 0664/301 48 33 11, e-mail lp.noe.kamleitner@boef.at, http://www.fasching-noe.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image