10.11.2015 | 14:17

Ehrenzeichenverleihung im NÖ Landtagssitzungssaal

LH Pröll: „Wir haben Niederösterreich zu einer Marke auf internationaler Ebene gemacht"

Von einer „besonderen Feierstunde" sprach Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll heute, Dienstag, bei der Ehrenzeichenverleihung im Sitzungssaal des NÖ Landtages in St. Pölten. „Sie haben im Laufe der vergangenen Jahre und Jahrzehnte viel und Überdurchschnittliches für unser Heimatbundesland Niederösterreich getan", sagte Pröll „Danke für das, was Sie in diesem Land alles geleistet haben". Insgesamt überreichte er 40 Ehrenzeichen: 29 Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich, zwei Gedenkmedaillen des Landes Niederösterreich, sechs Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich und drei Bundes-Ehrenzeichen. Außerdem wurden acht Berufstitel verliehen. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von einem Bläserensemble der Militärmusik Niederösterreich.

Die heutige Ehrenzeichenverleihung zeige, „wie reich Niederösterreich an besonderen Menschen, an guten Taten und an großartigen Lebensgeschichten" sei, so Landeshauptmann Pröll. Die Ausgezeichneten seien alle miteinander verbunden, „weil Sie sich entschlossen haben, einen Teil Ihres Lebens der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen". „Sie haben Ihr Herz eingebracht", so Pröll zu den Geehrten. Zudem hätten sie Zeit, Kraft und Talent eingebracht.

„Wir sind mittlerweile im Landesbewusstsein deutlich stärker geworden", erinnerte der Landeshauptmann u.a. an den Eisernen Vorhang. „95 Prozent der Bevölkerung sagen, sie sind stolz auf Niederösterreich und 96 Prozent sind mit der Lebensqualität in Niederösterreich zufrieden", betonte Pröll, dass dies „ein Status, auf den wir stolz sein können", sei. „Wir haben Niederösterreich zu einer Marke auf internationaler Ebene gemacht", sagte Pröll, dass Niederösterreich seinen Platz gefunden habe und auf Augenhöhe mit seinen Nachbarn verkehren könne. Verbunden sei dieser Erfolg damit, „dass es uns gelungen ist, Niederösterreich auf die Überholspur zu bringen", so der Landeshauptmann, der hervorhob, dass Niederösterreich bei der Kaufkraft im Bundesländerranking auf Platz eins liege.

Auf dieser Grundlage gelte es weiterzuarbeiten, so Pröll, der auch betonte: „Wir sind kulturpolitisch auf einem guten Weg". Es habe noch nie so intensiven Zulauf gegeben wie in diesem Jahr. 1,5 Millionen Menschen hätten die Kultur in Niederösterreich genossen.

Der „Kitt, den wir brauchen", sei der Familiensinn, sagte Pröll weiter. Dass die Menschen in Niederösterreich zusammenstehen, zeige sich nicht nur in Katastrophensituationen. „Der Weg führt nicht im Gegeneinander zum Ziel, sondern im Miteinander", so der Landeshauptmann. Er bedankte sich für die Leistungen der Geehrten und „für das Vorbild, das sie dadurch abgegeben haben". Das sei eine gute Grundlage für die Leistungsfähigkeit des Landes.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung