06.11.2015 | 10:36

Wintersaison auf Schloss Hof

Orangerie, Ausstellungen, Gutshof und Schloss laden zum Besuch

Schloss Hof, Österreichs größte Schlossanlage auf dem Lande, hat auch im Winter viel zu bieten: In der Wintersaison vom 7. bis 15. November sowie vom 1. Jänner bis 6. März 2016 sind heuer erstmals alle Bereiche des Schlosses an Wochenenden und Feiertagen geöffnet und offerieren spannende Ausstellungen, interessante Führungen und ein buntes Kinderprogramm.

Neu ist auch die Einrichtung der Orangerie, die mit eigens entworfenen Sitzmöbeln inmitten von Feigen, Lorbeer und Zitrusfrüchten mediterranes Flair vermittelt. In speziellen Sonderführungen mit dem Gartenhistoriker Thomas Baumgartner unter dem Titel „Von Pomeranzen, Limonen und Cedraten" können die Besucher am 15. November, 10. Jänner und 14. Februar 2016 jeweils ab 14.30 Uhr mehr über das Gartenparadies erfahren.

Ebenfalls mit regelmäßigen Führungen eröffnet zur Wintersaison im Bäckenhof zusätzlich zur interaktiven Dauerausstellung „Versorgung eines Schlosses" die neue Sonderausstellung „Für Kaiser und Vaterland - Familienschicksale vor 100 Jahren" ihre Pforten. Die Schau zeigt anhand von Tagebüchern, Briefen und Fotoalben den gesellschaftlichen Wandel zu Anfang des 20. Jahrhunderts vor dem Hintergrund des Ersten Weltkriegs. Am 8. November, 24. Jänner sowie 28. Februar 2016 gibt es jeweils ab 14.30 Uhr Führungen durch die Schau. Mit der Ausstellung über Prinz Eugen, Maria Theresia und Joseph II. in der Beletage sind heuer aber erstmals im Winter auch alle Räume des Schlosses geöffnet. Eine Führung mit dem Titel „Ein Landschloss zur Winterszeit" bietet an den Öffnungstagen täglich ab 11 bzw. 14 Uhr exklusive Blicke hinter die Kulissen.

Je nach Witterung laden der Gutshof mit seinen 240 Tieren und der Barockgarten zu einem Spaziergang oder zum Ponyreiten und Eselstriegeln ein; wetterfest ist in jedem Fall der Kinderworkshop „Eine Reise ins Barock" mit einem abwechslungsreichem Bastelprogramm an Öffnungstagen jeweils ab 13 Uhr.

Höhepunkt der Wintersaison ist das Weihnachtsdorf, bei dem an den fünf Wochenenden vor dem Heiligen Abend rund 100 Aussteller Geschenkideen vom Christbaumschmuck über Spielzeug bis hin zu Holzarbeiten und Kerzen präsentieren; auch für das leibliche Wohl ist mit Glühwein, Punsch, Maroni und regionalen Spezialitäten gesorgt. Jeden Samstag ab 17 Uhr lädt zudem die Philharmonie Marchfeld zu vorweihnachtlichen Abenden in den Festsaal von Schloss Hof. Das Kinderprogramm umfasst indes Back- und Bastelworkshops, Zauberer und Märchenerzähler, eine historische Schreibwerkstatt für den Brief an das Christkind, spezielle Kinderführungen, Ponyreiten, Ringelspielfahren, eine lebende Krippe etc.

Nähere Informationen unter 02285/200 00, e-mail office@schlosshof.at und http://www.schlosshof.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung