31.07.2015 | 10:44

Schlosshofkino Waidhofen an der Ybbs öffnet wieder seine Pforten

Filmgenuss unter Sternen ab 4. August

Zum bereits fünften Mal geht heuer ab 4. August in Waidhofen an der Ybbs das Schlosshofkino über die Bühne. Eingebettet in die Sommerkino-Initiative des Landes Niederösterreich, lädt dabei der Verein Filmzuckerl in Kooperation mit der Stadt Waidhofen an der Ybbs an vier Dienstag-Abenden im Schlosshof des Rothschildschlosses zum Filmgenuss unter Sternen ein. Beginn ist jeweils um 21 Uhr (bei Schlechtwetter im Kristallsaal des Rothschildschlosses), vor und nach dem Film wird der Schlosshof von einem DJ stimmungsgerecht beschallt. Für die kulinarische Linie inklusive spezieller Gastro-Sitzplätze sorgt auch heuer wieder der Schlosswirt.

Die cineastische Reise durch das internationale Gegenwartskino startet heuer am 4. August mit „Das ewige Leben" von Wolfgang Murnberger, der in seiner vierten Wolf-Haas-Verfilmung Simon Brenner in Gestalt von Josef Hader durch Graz begleitet. Weiter geht es am 11. August in Kooperation mit dem Weltladen Waidhofen nach Australien, wenn der Streifen „Spuren" die abenteuerliche Reise der Autorin Robyn Davidson durch die westaustralische Wüste nachzeichnet.

Das Thema Asyl in Form einer scheinbar unmöglichen Liebesgeschichte zwischen einem senegalesischen Asylwerber und einer französischen Rechtsberaterin greift der Film „Heute bin ich Samba" des Regie-Duos Olivier Nakache und Eric Toledano auf, der am 18. August zu sehen ist. Zum Abschluss geht es dann am 25. August mit der melancholisch-romantischen Tragikomödie „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty", basierend auf einer Kurzgeschichte von James Thurber aus dem Jahr 1939, noch einmal um die ganze Welt.

Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255 und e-mail tourismus@waidhofen.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung