13.07.2015 | 09:00

Zehn NÖ Sportler nehmen an Special Olympics in Los Angeles teil

LR Schwarz: „Wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg und wertvolle Erfahrungen"

Verabschiedung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu den Special Olympics: Renate Pristach (Trainerin Tennis), Bernhard Harthold (Trainer Boccia), Stefan Riesner (Schwimmen), Martin Tiefenbacher (Boccia), Helga Edlinger (Schwimmen), Gerhard Schwendt (Tennis), Elisabeth Perz (Judo), Landesrätin Mag. Barbara Schwarz und Paul Vogl (Judo). (v.l.n.r.)
Verabschiedung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu den Special Olympics: Renate Pristach (Trainerin Tennis), Bernhard Harthold (Trainer Boccia), Stefan Riesner (Schwimmen), Martin Tiefenbacher (Boccia), Helga Edlinger (Schwimmen), Gerhard Schwendt (Tennis), Elisabeth Perz (Judo), Landesrätin Mag. Barbara Schwarz und Paul Vogl (Judo). (v.l.n.r.)© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Rund 7.000 Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt nehmen an den im Zweijahres-Rhythmus stattfindenden Special Olympics-Wettbewerben teil. Auch in diesem Sommer sind insgesamt 149 Menschen mit Behinderung aus Österreich Teil der Bewerbe, die in diesem Jahr von 25. Juli bis 2. August in Los Angeles, Kalifornien, ausgetragen werden. Zehn Sportlerinnen und Sportler kommen dabei aus Niederösterreich.

Sozial-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz verabschiedete die niederösterreichischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in St. Pölten und wünschte ihnen viel Erfolg für die Großveranstaltung: „Es ist ein tolles Erlebnis, beeindruckende sportliche Veranstaltungen wie die Special Olympics Word Summer Games erleben zu dürfen. Bewundernswerte sportliche Leistungen werden vollbracht. Die Sportlerinnen und Sportler beweisen Selbstvertrauen, Leistungsstärke und Zielstrebigkeit."

Bei 25 verschiedenen Sportveranstaltungen messen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im sportlichen Wettkampf. Niederösterreich ist unter anderem in den Disziplinen Tennis, Boccia, Schwimmen und Judo vertreten. „Die Kombination aus Bewegung, Spaß und Gemeinschaft spornt alle zu Höchstleistungen an und vermittelt zudem jede Menge Lebenserfahrung", zeigt sich die Landesrätin beeindruckt und weist darauf hin, dass die Special Olympics ein bedeutender Schritt für Akzeptanz und Solidarität in der Gesellschaft ist. „Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg, wertvolle Erfahrungen und viele positive Eindrücke", so Schwarz.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image