10.07.2015 | 11:44

Ab heute wieder „wellenklaenge" in Lunz am See

Rund 20 Veranstaltungen unter dem Motto „Wahlverwandtschaften"

„Wahlverwandtschaften" lautet das diesjährige Motto der „wellenklaenge", die ab heute, Freitag, 10. Juli, wieder in Lunz am See über die Bühne gehen und bis 1. August ein spartenübergreifendes Programm aus ca. 20 Veranstaltungen mit Konzerten, Lesungen, Theateraufführungen, Performances, Artistik, Festen, Workshops und Diskussionen bieten, bei denen sich internationale Stars mit heimischen Künstlern zum Kulturaustausch treffen. Insgesamt sind mehr als 70 Musiker aus acht Nationen zu diesem Festival für zeitgenössische Kunst unter der Intendanz von Suzie Heger eingeladen.

Im Zentrum des Festivals steht das Projekt „Die Wahl" von Jacqueline Kornmüller und Peter Wolf, bei dem Menschen aus Lunz im Mittelpunkt stehen: Die Regisseurin hinterfragt bei diesen Projekt zur Stärkung der Zivilgesellschaft deren Beziehungen, Verknüpfungen und Verwandtschaften und öffnet so einen Raum für Diskussionen über das Leben von Menschen in einer Gemeinschaft.

Eröffnet wird am heutigen Freitag mit einem Konzert der Formation Christian Mühlbacher‘s USW zwischen Noise und Harmonie auf der Seebühne. Weitere Highlights sind u. a. das junge Jazz- und Impro-Quartett Kompost 3 (Freitag, 24. Juli), ein Abend mit dem Puppenspieler Nikolaus Habjan und der Musicbanda Franui (Donnerstag, 30. Juli), die finnische Mundharmonika-Formation SVÄNG (Samstag, 11. Juli), die Klassik und Groove verbindende Band Strings & Bass rund um Georg Breinschmid (Donnerstag, 23. Juli), der russische Jazzhornist Arkady Shilkloper (Freitag, 31. Juli), die US-amerikanischen Singer-Songwriterinnen des American Songbirds Festivals (Samstag, 18. Juli) oder das traditionelle Jakobisingen mit Volksmusikensembles aus dem Mostviertel und dem Salzkammergut (Sonntag, 19. Juli).

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten bei „wellenklaenge" unter 0664/433 33 22, e-mail welcome@wellenklaenge.at und http://www.wellenklaenge.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung