16.03.2015 | 09:32

App „NÖ4Kids" bietet moderne Informationsvermittlung zu Niederösterreichs Bezirken

LR Schwarz: Weiterentwicklung der Inhalte gemeinsam mit unseren Schulen

Moderne Informationsvermittlung: Landesrätin Mag. Barbara Schwarz mit Katharina Apoloner und Valentin Tiefenbacher aus der Volksschule Wagram beim Testen der App \"NÖ4Kids\" im Regierungsviertel St. Pölten
Moderne Informationsvermittlung: Landesrätin Mag. Barbara Schwarz mit Katharina Apoloner und Valentin Tiefenbacher aus der Volksschule Wagram beim Testen der App \"NÖ4Kids\" im Regierungsviertel St. Pölten© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Die App „NÖ4Kids" des NÖ Medienzentrums „Nömedia" stellt Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern umfangreiche Informationen zu Niederösterreichs Bezirken und zu zahlreichen Bezirkshauptstädten in moderner Aufbereitung gesammelt zur Verfügung. Text-, Bild- und Film-Beiträge zu historisch und geografisch wichtigen Plätzen und Sehenswürdigkeiten, die zum Teil von den Kindern und Jugendlichen im Rahmen von Schulprojekten selbst erstellt wurden, stehen ab sofort für Rundgänge vor Ort aber auch für gemeinsame Recherchen im Klassenzimmer bereit. Im Rahmen des Wettbewerbes „Doku Nömedia 2016" soll der weitere Ausbau der App noch im Herbst starten.

 „Zu jeder Station im Rundgang gibt es Bilder, Tondokumente und in vielen Fällen auch bereits verlinkte Videos. Damit wurde ein zukunftsweisendes Tool für modernen Unterricht geschaffen", erklärt Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz und kündigt in diesem Zusammenhang auch die direkte Miteinbeziehung der Schülerinnen und Schüler in die Weiterentwicklung dieses Angebots im Rahmen des Wettbewerbes „Doku Nömedia 2016" an: „Damit sich die Schülerinnen und Schüler noch intensiver mit den Sehenswürdigkeiten ihrer Umgebung auseinandersetzen, werden sie heuer im Herbst dazu aufgerufen, kurze Dokumentationsfilme zu einzelnen Stationen zu drehen und so die Beiträge weiter zu befüllen."

Bereits die Schülerwettbewerbe „Fabula Nömedia 2012" und „Zoom Nömedia 2013" des NÖ Medienzentrums „Nömedia" wurden in der App für mobile Geräte aber auch für PCs aufbereitet. Die App „NÖ4Kids" kann für iOS- sowie für Android-Geräte kostenlos geladen oder über jeden beliebigen Internetbrowser unter www.noemedia-app.at abgerufen werden.

„Das NÖ Medienzentrum ist für Niederösterreichs Pädagoginnen und Pädagogen ein wertvoller Partner, der sie mit technischen Hilfsmitteln und Beratung beim modernen Unterricht unterstützt. Die Schülerinnen und Schüler sollen einerseits früh lernen, moderne Techniken anzuwenden und andererseits den verantwortungsvollen Umgang damit vermittelt bekommen", so Schwarz.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image