05.03.2015 | 00:59

Obstbaumschnittkurse an Most-, Eisenstraße und im Nibelungengau

Aufrechterhaltung der regionalen Obstbaum-Diversität

Um die regionale Obstbaum-Diversität aufrechtzuerhalten, werden im Zuge der Obstbaumpflanzaktion der LEADER-Regionen Moststraße, Eisenstraße und Südliches Waldviertel - Nibelungengau Baumschnittkurse für junge Hochstamm-Obstbäume angeboten; die drei Institutionen haben die seit Jahren sehr erfolgreich laufende Obstbaumpflanzaktion des Regionalverbands übernommen.

Streuobstbäume sind durch ihr spezielles Erscheinungsbild charakteristisch für das Mostviertel, sorgen mit ihren Früchten für regionale, qualitativ hochwertige Produkte und tragen gleichzeitig zu einem funktionierenden Ökosystem bei. Wie wichtig die Pflege und erfolgreiche Aufzucht von Obstbäumen ist, beweist die Tatsache, dass ein rund 15 Meter hoher Baum in seinem durchschnittlich 80-jährigen Leben etwa eine Tonne CO2 speichert.

Das ergibt für das Mostviertel - die mit 500.000 Bäumen streuobstbaumreichste Region Österreichs - eine Speicherung von 500.000 Tonnen CO2. Umgerechnet nehmen die Streuobstbäume des Mostviertels in ihrem Leben den jährlichen CO2-Ausstoß von 220.000 Autos auf. Nicht vergessen werden soll auch die Erosionsschutz-Wirkung eines Baumes: So speichert ein 80-jähriger Birnbaum etwa 80.000 Liter Wasser pro Jahr, spendet im Sommer kühlen Schatten und verhindert durch seine windbrechende Wirkung Humuserosionen im jährlichen Ausmaß von ca. 15 Tonnen.

Wie ein Obstbaum richtig geschnitten wird, vermittelt Expertin DI Gerlinde Handlechner am Montag, 9. März, im Gasthaus Gollingerhof in Golling an der Erlauf, am Dienstag, 17. März, im Gasthaus Lang in Bad Traunstein, am Mittwoch, 18. März, im Gasthaus Zur Linde in St. Valentin, am Dienstag, 24. März, im Gasthaus Sonnenhof in Viehdorf, am Mittwoch, 25. März, im Gasthof Schliefauhof in Randegg sowie am Dienstag, 31. März, im Gasthaus Ybbstalbräu in Waidhofen an der Ybbs. Die Obstbaumschnittkurse dauern von 9 bis 16 Uhr und bieten neben einem Theorieteil am Vormittag auch einen praktischen Schnittkurs am Nachmittag; Baum- und eventuell Astschere sind mitzubringen.

Nähere Informationen und Anmeldungen bis Montag, 9. März, bei der LEADER-Region Moststraße unter 07475/533 40-500 und e-mail georg.trimmel@moststrasse.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung