TOPMELDUNG
02.03.2015 | 07:14

Tag der offenen Tür in den NÖ Landeskliniken

LH Pröll: „Höchste Qualifikation des Personals und höchste medizintechnische Ausstattung"

Im Bild Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll beim Rundgang durch das Universitätsklinikum St. Pölten.
Im Bild Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll beim Rundgang durch das Universitätsklinikum St. Pölten.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

In den niederösterreichischen Landes- und Universitätskliniken fand am Samstag ein „Tag der offenen Tür" statt. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll besuchte aus diesem Anlass das Universitätsklinikum St. Pölten. Begleitet wurde er dabei u. a. durch den medizinischen Geschäftsführer der Landeskliniken-Holding Dr. Robert Griessner, Regionalmanagerin Hon. Prof. (FH) Christa Stelzmüller sowie der Klinikleitung des Universitätsklinikums St. Pölten mit dem ärztlichen Direktor Dr. Thomas Gamsjäger, dem kaufmännischen Direktor Mag. Dr. Bernhard Kadlec und Pflegedirektorin Michaela Gansch.

Landeshauptmann Pröll hob im Zuge des Rundganges die „höchste Qualifikation des Personals" und die „höchste medizintechnische Ausstattung" in den niederösterreichischen Landeskliniken hervor. Dies sei auch der Grund, „warum die Patientinnen und Patienten mit der medizinischen Versorgung in Niederösterreich hoch zufrieden sind", so der Landeshauptmann.

Darüber hinaus werde in Niederösterreich auch intensiv danach getrachtet, den medizinischen Nachwuchs zu fördern, betonte Pröll: „Dies ist auch der Grund, warum wir die Karl Landsteiner-Universität ins Leben gerufen haben."

Die Niederösterreichische Landeskliniken-Holding ist mit insgesamt 27 Klinikstandorten, an denen rund 170.000 Operationen durchgeführt werden, der größte Klinikbetreiber Österreichs. Rund 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der NÖ Landeskliniken-Holding beschäftigt, davon 3.500 Ärztinnen und Ärzte und rund 10.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der Pflege. Insgesamt verfügen die NÖ Landes- und Universitätskliniken über rund 8.000 Betten, jährlich zählen die Kliniken mehr als 360.000 stationäre Aufenthalte.

Der „Tag der offenen Tür" soll den Besucherinnen und Besuchern die Gelegenheit geben, sich umfassend zu informieren und sich persönlich von der erstklassigen Versorgungsqualität und dem vielfältigen Leistungsspektrum der niederösterreichischen Landeskliniken zu überzeugen.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image