12.02.2015 | 10:42

NÖ intensiviert Kooperation mit Forschungszentrum CERN

Bohuslav: Forschung und Entwicklung sind wichtige Säulen

Nachdem im Herbst des vergangenen Jahres das Forschungszentrum CERN mit dem NÖ accent Gründerservice eine Kooperation eingegangen ist, besuchte Technologie-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav kürzlich das Forschungszentrum CERN bei Genf. Am Programm standen u. a. der Besuch beim weltgrößten Teilchenbeschleuniger, der die Vorgänge bei der Entstehung des Universums erforscht, sowie ein Treffen mit Forschenden aus Niederösterreich, die derzeit am CERN arbeiten. Derzeit arbeiten 20 österreichische Forscherinnen und Forscher im CERN, davon auch zehn aus Niederösterreich.

„Forschung und Entwicklung sind wichtige Säulen der Wirtschaftsstrategie Niederösterreich 2020. Die Kooperation mit einem weltweit führenden Forschungszentrum, in dem Spitzenkräfte der Wissenschaft tätig sind, ist für Niederösterreich ein wichtiger Meilenstein", unterstreicht Landesrätin Bohuslav die Bedeutung dieser Kooperation.

Vor Ort wurde die Landesrätin von Rolf Heuer, dem Generaldirektor des CERN begrüßt, der über die verschiedenen Forschungsaktivitäten vor Ort berichtete. Auch ein Gespräch mit der Studentin Julia Hrdinka aus Bad Fischau-Brunn stand am Programm, die im CERN momentan ihre Ausbildung mit der Doktorarbeit beendet. Hrdinka ist dabei in jenen Kreis der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen eingebunden, die an der nächsten Ausbaustufe des LHC-Teilchenbeschleunigers arbeitet, eine Technik, die derzeit auch am MedAustron Wiener Neustadt zur Anwendung kommt.

„Es ist für Jungunternehmer in Niederösterreich ein bedeutender Schritt, dass sie durch unsere Kooperation direkt mit dem CERN verknüpft sind und unmittelbar von den Forschungsergebnissen die hier erzielt wurden, profitieren können", so Mag. Michael Moll, Geschäftsführer des accent Gründerservice.  

Nähere Informationen: accent Gründerservice, Beatrice Weisgram, Telefon 02742/9000-19310, e-mail weisgram@tecnet.co.at, bzw. Büro LR Dr. Petra Bohuslav, Mag. (FH) Doris Mayer, MBA, Telefon 02742/9005-12322, e-mail d.mayer@noel.gv.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung