09.02.2015 | 10:48

Vortragsreihe „Treffpunkt Gesundheit" in den NÖ Landeskliniken

Sobotka: Bisher mehr als 45.000 Besucherinnen und Besucher

Bereits seit dem Jahr 2007 lädt die Initiative »Tut gut!« mit der Vortragsreihe »Treffpunkt Gesundheit« interessierte Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher zu spannenden Vorträgen ein. Im Jahr 2014 wurden in den Landeskliniken etwa 170 Vorträge mit mehr als 5.000 Besuchern abgehalten. Seit Beginn der Vortragsreihe »Treffpunkt Gesundheit« im Jahr 2007 kamen über 45.000 Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher in die NÖ Landeskliniken, um sich über die vielfältigen Themen aus Medizin und Vorsorge zu informieren.

„Information und Beratung in Gesundheitsfragen werden in Niederösterreich besonders groß geschrieben. Über 100 erfahrene Medizinerinnen und Mediziner der NÖ Landeskliniken halten regelmäßige Vorträge für Gesundheitsinteressierte zu Themen wie Herz, Diabetes, Wirbelsäule, Krebs, Antibiotika, Übergewicht usw.  Vorbeugung, Früherkennung, Diagnose und Therapie verschiedenster Erkrankungen stehen im Zentrum der Vorträge und geben neue Einblicke in die Welt der Medizin", so Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Der Vortragssaal ist vor Ort im jeweiligen Landesklinikum ausgeschildert, alle Vorträge beginnen um 18.30 Uhr. Das Programmheft 2015 zur Vortragsreihe »Treffpunkt Gesundheit« liegt in allen NÖ Landeskliniken auf oder kann kostenlos bei der »tut gut«-Hotline unter 02742/226 55 bestellt werden. Im Anschluss beantworten die Referentinnen und Referenten gerne spezielle Fragen und geben persönliche Tipps, wie man selbst einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt der Gesundheit leisten können.

 „Mit der Vortragsreihe »Treffpunkt Gesundheit« werden Interessierte direkt vor Ort im Landesklinikum, über die neuesten Diagnose- und Behandlungsmethoden und die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse von Expertinnen und Experten informiert. Das große Interesse und die beständige Nachfrage nach diesen Vorträgen zeigen uns, dass Niederösterreichs Kliniken auf dem richtigen Weg zu lokalen Gesundheitszentren sind. In den Kliniken werden auch Information und Wissenstransfer groß geschrieben", betont Sobotka.

Nähere Informationen: Büro LH-Stv. Sobotka, Mag. (FH) Eberhard Blumenthal, Telefon 02742/9005-12221, e-mail eberhard.blumenthal@noel.gv.at, http://www.noetutgut.at/

 downloaden

 

  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung