28.01.2015 | 09:36

Feier für Niederösterreichs „ausgezeichnete" Lehrlinge

LH Pröll: „Wichtige Wegstrecke mit großem Ansehen und tollem Image erreicht"

Auszeichnung für Lehrlinge im Festspielhaus in St. Pölten: Wirtschaftskammer-Präsidentin BR KommR Sonja Zwazl, Dieter Spanc, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Barbara Spanc, Hannah Matz und Stargast Stefanie Schwaiger. (v.l.n.r.)
Auszeichnung für Lehrlinge im Festspielhaus in St. Pölten: Wirtschaftskammer-Präsidentin BR KommR Sonja Zwazl, Dieter Spanc, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Barbara Spanc, Hannah Matz und Stargast Stefanie Schwaiger. (v.l.n.r.)© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Während des vergangenen Jahres haben 5.747 Lehrlinge ihre Lehrabschlussprüfung in Niederösterreich gemacht, 852 davon haben diese mit Auszeichnung bestanden. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es damit um 3,4 Prozent mehr ausgezeichnete Lehrlinge. Diese luden Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Wirtschaftskammer-Präsidentin BR KommR Sonja Zwazl gestern gemeinsam mit ihren Eltern, Verwandten und Lehrherrn zu einer Feierstunde ins St. Pöltner Festspielhaus ein. Stargast war Stefanie Schwaiger. Moderiert wurde die Veranstaltung in traditioneller Weise von Bühnenstar Alexander Goebel.

Landeshauptmann Pröll sagte, es sei eine „große Freude" und dieser Tag zeige, dass die Lehrlinge und Lehrherrn, Eltern und Großeltern „das richtige Gespür am Weg in die Zukunft" hätten. Die ausgezeichneten Lehrlinge hätten „eine wichtige Wegstrecke mit großem Ansehen und tollem Image erreicht", dies sollten sie auch spüren, so der Landeshauptmann. „Wir sind an einem Punkt angekommen, wo die Lehre wieder etwas gilt", und diese Auszeichnung sei ein „unglaublich wichtiges Beispiel mit Signalwirkung". Pröll gab den jungen Menschen den Rat, die Chance, ins Ausland zu gehen, zu ergreifen, wenn sich diese ihnen biete, denn das Leben sei geprägt durch Erfahrungen und vom Ausland käme man mit zusätzlichem Potential zurück. „Davon profitiert das Land, die Wirtschaft und das macht uns konkurrenzfähig", so der Landeshauptmann. Er gratulierte den Lehrlingen zu ihren Auszeichnungen und wünschte ihnen für die Zukunft viele Erfolge.

Wirtschaftskammer-Präsidentin Zwazl betonte, es sei wichtig, Talente zu fördern. Mit dem NÖ Begabungskompass, bei dem der Talente-Check des Landes mit der Potentialanalyse verschmolzen wurde, gehe es darum, den Jugendlichen zu zeigen, wo sie einzigartig sind. Im vergangenen Jahr hätten 11.000 junge Menschen den Begabungskompass gemacht. „Wir bilden über 200 Lehrberufe aus", so Zwazl. Sie bedankte sich bei den Jugendlichen für ihre Leistungen und bei den Personen, die diese im Betrieb begleiten würden.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image