22.01.2015 | 11:39

NÖ Schul- und Kindergartenfonds: 870 Vorhaben im Jahr 2014 umgesetzt

LR Schwarz: „Wichtige Impulse für moderne Bildungsangebote und den Arbeitsmarkt"

Eine erste Bilanz für das Jahr 2014 zeigt, dass im vergangenen Jahr rund 870 Investitionsvorhaben der Gemeinden in Kindergärten und Pflichtschulen durch Mittel aus dem Schul- und Kindergartenfonds unterstützt werden konnten. „Damit wurde in Niederösterreich ein Gesamt-Investitionsvolumen für Schulen und Kindergärten in der Höhe von 126 Millionen Euro ausgelöst", so Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz.

Seit Beginn des Jahres 2014 gelten in diesem Bereich auch neue Förderrichtlinien: So gibt es nun für Bauvorhaben über 100.000 Euro einen Annuitätenzuschuss auf 15 Jahre, Bauvorhaben unter 100.000 Euro werden mit einem Sockelbeitrag von 25 Prozent gefördert, ebenso die Anschaffung von Einrichtungsgegenständen oder EDV-Anlagen. „Mit diesen Investitionen setzen das Land Niederösterreich und die Gemeinden gemeinsam nicht nur wichtige Impulse für moderne Bildungs- und Betreuungsangebote in modern ausgestatteten Einrichtungen, sondern auch für die regionale Wirtschaft und den Arbeitsmarkt", so Schwarz.

Auch für das Jahr 2015 stellt das Land NÖ Unterstützungsmittel für Investitionen in Kindergärten und Schulen zur Verfügung. „Für das Jahr 2015 sind für den Schul- und Kindergartenfonds mehr als 51 Millionen Euro veranschlagt. Erst vor wenigen Tagen hat die NÖ Landesregierung den Betrag von 27,6 Millionen Euro aus Bedarfszuweisungen für den Schul- und Kindergartenfonds beschlossen. Damit können wir in Niederösterreich gemeinsam mit den Gemeinden auch weiterhin das Ziel verfolgen, Bildungseinrichtungen in den Gemeinden zu erhalten und zeitgemäße Lern- und Lehrumgebungen für Schülerinnen und Schüler und Pädagoginnen und Pädagogen zu schaffen", so die Landesrätin.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung