20.01.2015 | 13:36

Land NÖ forciert Berufsschul-Initiative „kreAKTIV - Kultur in der Lehre"

Anregung zu kreativem Handeln an NÖ Berufsschulen

Im Rahmen der Kunst- und Kulturinitiative „kreAKTIV - Kultur in der Lehre" entwickeln Lehrlinge gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern, Kulturschaffenden und Kunstvermittlern kreative Projekte in verschiedensten Themenbereichen. Im aktuellen Schuljahr werden 40 Workshops und Veranstaltungen an Berufsschulen in ganz Niederösterreich organisiert. 

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll dazu: „In der heutigen Sitzung der NÖ Landesregierung wurde für die Initiative ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 145.000 Euro für das laufende Schuljahr 2014/15 beschlossen. Damit wird ein für das NÖ Bildungssystem richtungsweisendes Projekt weiter fortgeführt."

Die Idee hinter dem Konzept der Initiative „kreAKTIV" ist, kulturelle Bildung in das duale System der österreichischen Lehrlingsausbildung zu tragen. Die Jugendlichen erfahren Kunst und Kultur durch ihr aktives Mitwirken als Bereicherung. Die Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Formen der Kunst bestärkt sie in ihrer persönlichen Kreativität.

Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz freut sich, dass „in Workshops an NÖ Berufsschulen beeindruckende Vorzeigeprojekte in Themenbereichen wie Musik, Theater, Architektur oder Schauspiel entstehen. Neben dem kreativen Aspekt werden gleichzeitig Kommunikation, soziales Handeln und Teamfähigkeit der Jugendlichen gefördert."

Nähere Informationen beim Büro LR Schwarz unter 02742/9005-12655, Mag. (FH) Dieter Kraus, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung