16.01.2015 | 10:11

Seminarprogramm von Kulturvernetzung sowie Bildungs- und Heimatwerk NÖ

Insgesamt acht Abendseminare und vier Tagesworkshops

Spezialisiertes und komplexes Wissen ist für die erfolgreiche Abwicklung eines Projektes immer öfter eine wesentliche Voraussetzung. Das Seminarprogramm der Kulturvernetzung NÖ und des Bildungs- und Heimatwerkes NÖ bietet seit 2008 die Möglichkeit, persönliche Fähigkeiten gezielt zu ergänzen und zu erweitern oder neues Wissen aufzubauen. Insgesamt stehen acht Abendseminare sowie vier Tagesworkshops zur Auswahl, um sich für die Herausforderungen der täglichen Kulturarbeit zu wappnen.

Öffentlichkeitsarbeit oder die Aufklärung über versicherungsrechtliche Aspekte für Veranstalter sind ebenso Teil des Angebotes wie persönlichkeitsbildende Einheiten wie Rhetorik oder Auftreten. Neben Einblicken in Crowdfunding und Sponsoring findet auch die abschließende Abrechnung eines Projektes ihren Platz in dem Programm, das in seinen vielfältigen Themengebieten stets den Bezug zur Praxis und die gute Anwendbarkeit des vermittelten Wissens in den Vordergrund stellt.

Das Angebot richtet sich an ehrenamtlich aktive Menschen im Kultur- und Bildungsbereich, an Künstler und alle weiteren Personen, die sich für das jeweilige Thema interessieren. Für Mitglieder und Mitarbeiter der beiden Trägerorganisationen ist die Teilnahme an den Seminaren kostenlos, für die Tagesworkshops ist ein geringer Unkostenbeitrag zu entrichten.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm beim Büro Industrieviertel der Kulturvernetzung NÖ unter 02639/2552, e-mail seminaranmeldung@kulturvernetzung.at und http://www.kulturvernetzung.at/, wo das Seminarprogramm auch als Download verfügbar ist.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung