13.01.2015 | 13:37

Förderung des Landes NÖ für Verein Lehrlingsstiftung Eggenburg

Schwarz: Jugendliche mit Behinderung werden bei Integration am Arbeitsmarkt unterstützt

Der Verein Lehrlingsstiftung Eggenburg bietet Jugendlichen mit Behinderung Qualifizierungs- und Arbeitstrainingsprojekte, um die Integration in den Arbeitsmarkt zu erleichtern. Jenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, denen es nicht möglich ist, zwischen ihrem Heimatort und der Lehrlingsstiftung zu pendeln, wird zusätzlich „Betreutes Wohnen" geboten. In der heutigen Sitzung der NÖ Landesregierung wurde beschlossen, das Projekt der Lehrlingsstiftung Eggenburg für Jugendliche mit Behinderung im Jahr 2015 mit einem Betrag von 131.000 Euro zu unterstützen. 

„Die kompetente Förderung, das Ausloten von Stärken und Schwächen und die individuelle Integration stehen bei der Lehrlingsstiftung Eggenburg im Vordergrund. Besonders hervorzuheben ist die hochwertige Arbeit der Betreuerinnen und Betreuer, deren Menschlichkeit und Engagement für die einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer unbezahlbar ist", zeigt sich Schwarz von der Einrichtung beeindruckt.

Bei der Eingliederung in den Arbeitsmarkt werden in der Lehrlingsstiftung Eggenburg Menschen mit Behinderungen auf unterschiedliche Weise unterstützt: So gibt es Qualifizierungs- und Arbeitstrainingsprojekte genauso wie Berufsorientierungen, Umschulungen und Weiterbildungen, die die Integration in den Arbeitsmarkt erleichtern.

Nähere Informationen beim Büro LR Schwarz unter 02742/9005-12655, Mag. (FH) Dieter Kraus, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.   

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung