18.12.2014 | 00:49

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom „Christmasconcert" bis zu Mahlers Symphonie Nr. 6

Im Alten Depot in Mistelbach laden Reinhard Reiskopf & Friends heute, Donnerstag, 18. Dezember, ab 21 Uhr zu einem weiteren „Christmasconcert" mit „White Christmas", „Jingle Bells", „Feliz Navidad", „Rudolph" etc. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

In der „babü" in Wolkersdorf ist heute, Donnerstag, 18. Dezember, „Aus heiterem Himmel" die Formation Bratfisch zu Gast; die Präsentation des gleichnamigen Albums beginnt um 20.30 Uhr. Am Dienstag, 23. Dezember, ist dann ab 19 Uhr in der Pfarrkirche Wolkersdorf The Longfield Gospel Choir zu hören. Nähere Informationen bzw. Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

Morgen, Freitag, 19. Dezember, geht ab 19.30 Uhr in der Klosterkirche der Kartause Mauerbach im Rahmen von „Italia mia - natale" ein besonderes Konzertereignis über die Bühne: Zum ersten Mal nach 300 Jahren erklingt wieder das Weihnachtsoratorium „Gesù nato" von Pietro Paolo Bencini. Es spielt das Ensemble Gambe di Legno unter der Leitung von Francesco Baroni; Solisten sind Sonia Tedla, Raffaele Pè und Alberto Allegrezza. Nähere Informationen und Karten unter 01/97988 08, e-mail mauerbach@bda.at und http://www.bda.at/.

Ebenfalls morgen, Freitag, 19. Dezember, steht ab 19.30 Uhr im Stadttheater der Bühne Baden ein Weihnachtskonzert mit den schönsten Weihnachtsliedern, Geschichten und Gedichten rund um die stillste Zeit des Jahres auf dem Spielplan; mit dabei sind Iva Schell, Dany Sigel und Frank Hoffmann. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/225 22, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

Im Cinema Paradiso Baden geht morgen, Freitag, 19. Dezember, ab 20 Uhr ein „Fancy Friday" inklusive DJ-Line mit L‘Espresso und TFMA über die Bühne. Im Cinema Paradiso St. Pölten folgt am Samstag, 20. Dezember, ab 21.30 Uhr „LIMUKA", ein Abend mit Live-Musik-Karaoke, bei dem alle Sänger live auf der Bühne von professionellen Musikern begleitet werden. Nähere Informationen und Karten für Baden unter 02252/25 62 25, St. Pölten unter 02742/214 00 bzw. http://www.cinema-paradiso.at/.

Am Samstag, 20. Dezember, spielt die Capella Savaria unter Norbert Pfafflmeyer ab 19.30 Uhr im Rahmen der Konzertreihe „Tritonus" im Congress Casino Baden ein „Barockes Weihnachtskonzert" mit Werken von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Antonio Vivaldi und Arcangelo Corelli; Solisten sind Wolfgang Bankl, Cornelia Hübsch und Vanessa Wang. Nähere Informationen und Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/444 96-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und http://www.casinos.at/ bzw. http://www.tritonus-baden.at/.

Am Samstag, 20. Dezember, macht auch Kinderliedermacher Bernhard Fibich im VAZ St. Pölten für ein Mitmachkonzert Station und präsentiert ab 16 Uhr unter dem Titel „Es schneit, es schneit!" neue Advent- und Weihnachtslieder. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und http://www.vaz.at/.

In der Stadtpfarrkirche Purkersdorf bestreitet die Chorgemeinschaft Wienerwald am Samstag, 20. Dezember, ab 19 Uhr ein    Adventkonzert. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Purkersdorf unter 02231/636 01 und http://www.purkersdorf.at/.

Vor dem BiZENT Arkadia in Traiskirchen findet am Samstag, 20. Dezember, ab 16 Uhr ein vorweihnachtliches Konzert mit den Jugendensembles Music Puzzle und The Greenhorns der Stadtkapelle Traiskirchen sowie den Youngstars des MV Tribuswinkel statt. Zur selben Zeit, am Samstag, 20. Dezember, um 16 Uhr, beginnt in der Stadtpfarrkirche Traiskirchen ein Adventsingen, ehe am Sonntag, 21. Dezember, der MGV Sängerbund Traiskirchen und die Saitenmusi Pottenstein ab 16 Uhr in den Stadtsälen Traiskirchen eine vorweihnachtliche Feierstunde abhalten. Zudem spielt am Sonntag, 21. Dezember, ab 17 Uhr im Georg-Schütz-Saal in Traiskirchen-Oeynhausen das Vienna Walzer Orchestra unter Sandro Cuturello auf; Eintritt: freie Spende. Nähere Informationen bzw. Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/50 85 21-10, e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Im Salettl in Lilienfeld geht am Sonntag, 21. Dezember, ab 17 Uhr, ein „Bluesadvent"-Konzert mit Tom Gravogl & Friends über die Bühne. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Lilienfeld unter 02762/522 12-17, e-mail tourismus@lilienfeld.at.

Traditioneller wird das Adventkonzert des Sängerbundes Neustift am Sonntag, 21. Dezember, in der Stadtpfarrkirche Scheibbs, wo ab 17 Uhr zudem die Ursprüngler Weisenbläser, die Rundumzianabergmusi, das Gaminger Harfenduo, der Scheibbser Dreier und Franz Bogenreiter zu hören sein werden. Der Reinerlös des Konzerts kommt der Revitalisierung der Töpperkapelle Neubruck zugute. Nähere Informationen bei der Eisenstraße Niederösterreich unter 07443/866 00, e-mail presse@eisenstrasse.info und http://www.eisenstrasse.info/.

Der Chor Erdklang Weinviertel wiederum gibt am Sonntag, 21. Dezember, ab 18 Uhr in der Pfarrkirche Gänserndorf ein Konzert unter dem Titel „Hör-Zeit zu Winterbeginn". Nähere Informationen unter 0676/424 43 41, Maria Gager, e-mail chor@erdklang-weinviertel.eu und http://www.erdklang-weinviertel.eu/.

Ebenfalls am Sonntag, 21. Dezember, findet ab 14 Uhr in der Stiftskirche von Melk die letzte Runde des diesjährigen Internationalen Adventsingens statt. Mit dabei sind diesmal der Männergesangsverein Prinzersdorf, der Amerling Chor aus Wien, das Ensemble Lee University Chorale aus Cleveland, Tennessee, und das Streicherensemble Poway Symphonette aus Poway, Kalifornien. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur@stiftmelk.at und http://www.stiftmelk.at/.

Im Dom zu St. Pölten erklingt am Sonntag, 21. Dezember, ab 10.30 Uhr als Musik im Gottesdienst das „Proprium im Gregorianischen Choral"; es singt die Choralschola der Dommusik. Beim anschließenden Concerto spielt Ludwig Lusser an der Orgel Johann Sebastians Bachs „Nun komm der Heiden Heiland" BWV 661. Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und http://www.dommusik.com/.

In der Pfarrkirche Siebenhirten stimmen am Sonntag, 21. Dezember, ab 17 Uhr das Vokalensemble Mezzoforte und das Blasmusikensemble der Ortsmusik Siebenhirten mit ihrem Adventkonzert auf Weihnachten ein. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen unter 0699/81228484, DI Franz Ladner.

In der Pfarrkirche Paasdorf wiederum spielt am Sonntag, 21. Dezember, ab 17 Uhr das Ensemble Paasdorfer Brass auf; umrahmt wird der musikalische Nachmittag durch Lesungen von Rudi Weiß. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Kulturamt Mistelbach unter 02572/2515-5262.

Schließlich spielt das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter Andrés Orozco-Estrada am Montag, 22. Dezember, ab 19.30 Uhr im Festspielhaus St. Pölten „The Unanswered Question" von Charles Ives sowie Gustav Mahlers Symphonie Nr. 6 a-moll, die „Tragische". Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung